Welche Hose beim Bouldern anziehen?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

lange Leggins 67%
enge Short 22%
3/4 Leggins 11%

6 Antworten

Gar nichts davon.

Es gibt zwar Kletter-Leggins, weil dehnbare Leggins theoretisch gar nicht so schlecht sind für die Bewegungsfreiheit, aber der Stoff ist an den Knien verstärkt. Du schubberst immer irgendwo an der Wand oder setzt das Knie irgendwie bewusst ein. Gerade das Elasthan, das Leggins so beweglich macht (egal ob Polyamid oder Baumwolle) schwächt das Material ungemein und du hast innerhalb kürzester Zeit ein Loch an den Knien.

Bei Shorts schubberst du direkt mit den Knien an der Wand, ohne schützenden Stoff dazwischen. Es gibt Jahreszeiten, da ist einem das egal, aber die Hallen sind nicht so extrem beheizt, dass jetzt um die Jahreszeit Shorts nötig wären.

Wenn es nur ein Ausprobieren ist, ist es relativ egal, was du anziehst. Willst du regelmäßig gehen, solltest du dir entweder eine Kletterhose oder eine andere robuste Hose mit engen Beinen besorgen. Heißt Kletterhose, Kletter-Leggins mit verstärkten Knien oder was ich z.B. sehr gerne nutze (robust aber ungleich günstiger, als eine Kletterhose) eine Kung Fu Hose. Es gibt ein Modell von Kwon mit Gesäßtasche, die hat sich als am robustesten herausgestellt. Super Bewegungsfreiheit, robuste Baumwolle und im Gegensatz zu anderen Gi-Hosen keine weiten Beine sondern ein Gummizug, der die Beime zu hält, damit man nicht mit dem Hosenbein an Griffen hängen bleibt.

Fürs erste bleib dabei, was du hast und für gut in Sachen Bewegungsfreiheit empfindest. Weite Tritte müssen möglich sein, insbesondere zur Seite. Geh mal in den Seitenspagat und guck, wie weit du kommst, ohne dass die Hose spannt. Das, wo dich die Hose am wenigsten limitiert, nimmst du. Danach besorg dir was anständiges.

enge Short

Ich würde das stark von der Temperatur in der Halle abhängig machen, und nicht davon ob du mit Jungs oder ohne dort bist (und uns Jungs nennt man sexistisch...).

Ich kenn keine Halle in der es zu Kalt ist und bin immer möglichst leicht begleitet um nicht an Überhitzung u sterben, entsprechend würde ich möglichst kurz und bequem wählen.

Woher ich das weiß:Hobby – Tourenleiter DAV
lange Leggins

Also ich habe beim klettern/ bouldern immer eine lange leggins angezogen. Ich finde das einfach am bequemsten. Mit kurzen Shorts verutscht immer alles, jedenfalls bei mir. Viel Spass

lange Leggins

Hallo, ich gehe auch gern bouldern und trage dabei immer Leggins. Man kann sich super bewegen, nichts rutscht, Du kannst Dich ganz auf den "Lauf" konzentrieren und das ist ja wichtig.

Was möchtest Du wissen?