welche Horrorfilme nach einer wahren Begebenheit?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Happy Gilmore Ed Gain - Butcher of Plainfield Henry - Portrait of a serial killer

und absolut top: Der Exorzismus der Emely Rose

Hostel soll angeblich auf Tatsachen beruhen, war aber ein Fake! Hingegen ist das Texas Chainsaw Massacre weitausgeholt den Taten des Serienmörders Ed Gein nachempfunden (wirklich weit ausgeholt!). Martyrs ist ebenfalls den Taten des belgischen Kinderschänders Marc Dutrox nachempfunden!

the exorcism of emily rose, Amityville Horror - Eine wahre Geschichte

einxheinz 06.07.2011, 00:20

The Exorcism Of Emily Rose basiert auf der Geschichte von Anneliese Michel, die hier nicht weit von meinem Wohnort gelebt hat...;-) Aber ich wohne nicht in Amerika...

0

Texas chainsaw. Damals hat ed gein in winsconsin AHNLICHES gemacht. Gibt aber auch einen ed gein film,der ist näher authentischer

The Amityville Horror... und da find ichs schon krass, dass das passiert ist.

Ja Texas Chainsaw Massaker war von 1969- 1973

Texs Chainsaw massaker

(angeblich aba ich kanns mir auch vrstelln dasses den gab)

Hostel

Cranberry2009 07.07.2011, 08:11

Hostel, bist du dir sicher??

0

texas chainsaw massaker

Geht eine Serie auch? Dann nimm "Deutschland sucht den Superstar".

Bleiben wir doch mal in Deutschland: "Der Totmacher" mit Götz George nach dem Serienmörder Fritz Hamann.Bei Hannover passiert.Und meist waren es Stricherjungen und Wurst hat er auch aus Ihnen gemacht. "Eile, Eile, sonst kommt der Fritz Hamann mit seinem Hackebeile".

Das ist meist ein Werbeslogan: Nach einer wahren Begebenheit...;-)

Kommt zwar erst in ein paar Jahren in die Kinos aber der soll sicherlich gut sein. "Das Leben des Dieter Bohlen."

HENRY - Portrait of a Serial Killer (beruht zum Großteil auf wahren Begebenheiten )

der facebook-film -.-

Was möchtest Du wissen?