Welche Holzbriketts sind die BESTEN?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Holzbriketts aus Rindenholz halten stundenlang die Glut, die anderen verbrennen schneller. Ideal ist eine Kombination aus beidem: Fürs Heizen normal abbrennende Holzbriketts und dann, wenns schon mollig warm ist, legt man Rindenriketts nach und die Glut hält stundenlang an. Und selbstverständlich verschürt man nicht irgendwelchen anderen Mist, wie Papier oder Pappe, dann kann man die Asche als Dünger in den garten entsorgen.

ich nehme am liebsten die Hartholz-Briketts von Raiffeisen, die kann man sogar in kleine Scheiben teilen (einfach mit Hammer oder Axt kurz draufhauen, dann fallen einzelne Scheiben ab) und eignen sich auch dann zum Anfeuern. Ein Anzündewürfel oder diese Holzwoll-Wachs-Kegel drunter, die Scheiben drumherum und anzünden, dann die restliche Rolle drüberlegen. Haben einen guten Heizwert, verbrennen fast rückstandslos und halten auch lange an. Die gibt es im Karton mit 12 Stück gepackt, ich meine so um die 4 €.

Habe nun viele Sorten von Holzbriketts durchgemacht und festgestellt, dass es nicht nur auf die Sorte ankommt, sondern vor allem auch auf die Verarbeitung. Ich verwende nun seit 2 Winter Hartholzbriketts aus Buche. Hoher Brennwert, lange und gleichmäßige Wärmeabgabe und günstiger Preis. Zum selber nachschauen: http://bucheholzbriketts.de/holzbriketts

Mittlerweile verwende ich Scheitholz gar nicht mehr, da das Preis-Leistungs-Verhältnis zu Holzbriketts einfach schlechter ist.

Viele Grüße!

Helfen Bodendecker gegen Unkraut und welche sind die Richtigen?

Hallo, ich habe die Pflege des Gartens meiner Eltern übernommen. Leider kenne ich mich aber noch nicht sehr gut aus und habe zur Zeit auch sehr wenig Zeit.

Daher frage ich mich, ob es eventuell gegen Wildwuchs und Unkraut helfen würde, flächendeckend Bodendecker zu Pflanzen?

Und natürlich auch, welche die Richtigen wären.

Sie sollten sich nicht stark vermehren und auch nicht wuchern, bodennah bleiben und dem Sträucherbestand (Azalee etc.), den es bereits gibt, nicht die Luft nehmen.

Zu bepflanzen wären sowohl sonnige als auch schattige Flächen (gerne auch mit verschiedenen Sorten). Blühende Bodendecker wären sehr schön, allerdings steht das nicht im Vordergrund.

Schonmal herzlichen Dank für alle Tips!

...zur Frage

Was ist eine Umlenkung der Brennkammer beim Kamin?

Der Schornsteinfeger hat die fehlende Umlenkung der Brennkammerauskleidung bemängelt. Ich soll das bis zu 31.12. 16 beheben. Dazu muss ich erstmal wissen, was das überhaupt ist und wozu ? Der Kamin ist seit 10 Jahren in Betrieb und wurde beim Einzug neu eingebaut und abgenommen. Könnt ihr mit bitte Info geben?

...zur Frage

Kachelofen an machen, womit am besten heizen? Und wie das Feuer an machen?

Wir sind kürzlich ins Elternhaus meines Mannes gezogen wo auch ein Kachelofen drin ist. Leider bin ich absoluter Laie und bin unsicher wie ich den am besten an kriege. Wir haben solchen Holzbriketts gekauft weil mein Mann meinte die wären gut. Nun meine Frage, wie krieg ich das nun am besten in Gang???? Das ich erst AUF machen muss weiß ich, und weiß auch wo... aber wie am besten das Feuer an machen und es auch halten???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?