Welche Holzbretter für Garten Deko?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ist kein Foto.

Kommt drauf an, was du draus machen willst. Robinie ist natürlich gut, vertwistet sich aber gern und ist auch nicht in unbegrenzter Breite erhältlich und nicht immer einfach zu bearbeiten. Für Zäune wird schon mal gern Lärche genommen, für Boden und Gartenmöbel Bangkirai, Teak und ähnliche Tropenhölzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du nicht viel Geld ausgeben willst, kannst du dir sägeraues Holz kaufen (zum Beispiel Fichte/Tanne knapp 1 Euro für eine 2 Meter Latte) und dieses mit einer Holzschutz-Lasur (farbig oder farblos) behandeln, damit es wetterfest ist. Wir haben damit schon mehrfach Gartenmöbel gebaut und mit der Lasur halten diese mehr als eine Saison.  

Hier ist übrigens ein Beispiel für einen Tannenbaum aus einfachem Holz: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/selber-basteln/weihnachtsbaum-aus-holz-160005.html

Liebe Grüße,

dein selbst.de-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das liegt an dein "Geldbeutel", zwischen weich/hart Hölzer liegt der unterschied, Hartholz hält länger, und ist teurer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?