Welche Holzbiene ist das?

 - (Tiere, Artbestimmung, Holzbiene)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ,

Es könnte sich um eine Östliche Holzbiene ( Xylocopa valga ) handeln ?

http://www.insektenbox.de/hautfl/osthol.htm

http://www.wildbienen.de/eb-xvalg.htm

LG Sonja

Woher ich das weiß:Recherche

Ja, das kann auch sein. :) Hab's auch auf Video (Link per PN auf Nachfrage).

1
@SonjaLP1

Gerne. Wobei ich schon überlegt hab, weil's ja zwei gute Antworten gab. ;)

0

Eine Holzbienentruppe nistet bei mir im Garten, genauer im abgestorbenen Kirschbaumstumpf. Hier nach Ausflug aus dem Nest mit Holzmehl bedeckt.

Nestanflug:

Dieses Exemplar hat einen missgebildeten rechten Flügel und kam aus dem Nest gekrabbelt. Eine Möglichkeit, sie in Ruhe unter die Makrolinse zu "schieben".

Die Behaarung ist so schlecht zu erkennen, nur das Holzmehl macht sie sichtbar. Über den Maschendraht ist die Größe relativ gut bestimmbar. (Muss ich morgen genau ausmessen)

Niststandort Nähe Bad Nauheim / östlicher Taunusrand

So ganz fertig bin ich mit der Bestimmung nicht, nur die X. iris ist es meiner Meinung nicht, da sie in Pflanzenstängel ihre Niströhren baut.

Hier wird mit mehreren Bienen ein dicker Holzstamm ausgehöhlt:

Nesteingang auf 1 Uhr, 20 cm über der Sonnenblume.

Ich würde mich SonjaLP1 eher anschließen mit Östlichen Wildbiene.

 - (Tiere, Artbestimmung, Holzbiene)  - (Tiere, Artbestimmung, Holzbiene)  - (Tiere, Artbestimmung, Holzbiene)  - (Tiere, Artbestimmung, Holzbiene)

Nicht schlecht. Gute Bilder. Ich hab hier (Mittelfranken) nur eine einzelne gesehen.

1

Falls von Interesse... Soeben ist mir ein "Buchsbaumzünsler" begegnet. Zuvor auch noch nie gesehen. Dieses Jahr ist echt was los. ;) (z.B. ein Sechsfleck-Widderchen war mir zuvor auch noch nie begegnet)

https://abload.de/image.php?img=buchsbaumznsler3ljbg.jpg

(keine Sorge, werde nicht von jedem Tier berichten)

1
@DonkeyShot

Buchsbaumzünsler war letztes Jahr bei mir im Garten und haben zig-Meter alter Buchsbaumhecken und 30 Jahre Buchsbaumskulpturen vernichtet. Die Begeisterung und das Interesse ist glaube ich nicht so groß. :-)

Alles andere mit einem schönem Foto ist hier bei vielen Nutzern immer willkommen.

0

Der waagerechte gedrillte Steg ist 20mm, die Holzbiene demnach 22mm lang.

Es kommen laut dieser Tabelle

http://www.wildbienen.de/eb-xyloc.htm

X. valga (östliche Holzbiene) oder

X. violacea

in Frage, wobei X. violacea gebogene Fühlerenden hat, die hier wie auch beim Foto des FS nicht zu erkennen sind.

1

Was möchtest Du wissen?