Welche Holzart mit Nussbaum kombinieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für mich ist Nußbaum ein sehr "eifersüchtiges" Holz, das nur ungern anderes Holz neben sich duldet.

Ich finde folgende Materialien am schönsten zu Nußbaum: Edelstahl, cremefarbenes Hochglanz, akzentuiert eingesetztes dunkel- oder weinrotes Hochglanz, und, ebenfalls nur akzentuiert eingesetzt, Nußbaum oder Teak.

Da kannst du eifach Fichte nehmen , nur anschließend mit dem richigen Farbton lasieren !

Braune Ledercouch und Nussbaum-Möbel - welche Wandfarbe passt?

Ich habe Nussbaum-Satinierte Möbel und eine espresso-braunem Ledersofa. Momentan sind die Wände hochweiss und der Boden ist aus weissen Keramikplatten. Möche nun aber etwas Farbe ins Wohnzimmer bringen. Meine Vorhanänge sind crèmefarbig. 1 Wand möchte ich evtl. in einem dunklerem Ton. Doch welche Wand ? Das ist eben auch so eine Frage. Ich möchte nicht unbedingt, dass der Raum kleiner wirkt. Wohnraum ist lichtdurchflutet, da eine ganze Fensterfront vorhanden ist. Ich weiss, Farben sind geschmacksache aber ich brauche Ideen. Also, vielen Dank jetzt schon für eure Hilfe !

...zur Frage

Einrichtung Hotel?

Hallo zusammen,

da Verwandte von mir bald ein Hotel eröffnen (ist im Rohbau) und mit der Inneneinrichtung nicht zurecht kommen, wollte ich mich mal nach ihren Wünschen umhören, ob es gut kommen würde. Dazu hab ich ein paar fragen:

  1. Kann man verschiedene Stile miteinander kombinieren? (Industrial mit Modern)
  2. Passt als Möbelfarbe Grau und Braun zusammen? (Graues Bett, Sofa & Brauner Schreibtisch,...)
  3. Welcher Bodenbelag wäre vorteilhaft. Moderner Sichtestrich, oder doch Parkett, Vynil, vielleicht sogar Teppichboden, oder Teppichboden nur im Schlafbereich... Ja, dann welche FARBE an Boden?
  4. Was gilt als „besser“ - begehbare Dusche oder nicht begehbare Dusche / im Beton verbaute Dusche oder sichtbare auf der Wand angebrachte Dusche?
  5. Muss/sollte ein 3-4 Sterne einen Balkon und eine Badewanne haben?
  6. reicht für ein Einzelzimmer ein Bett mit Größe (100x200) und für ein Doppelzimmer (200x200) & eher ein Boxspringbett oder darf es auch ein normales Bett mit Lattenrost sein?

VIELEN LIEBEN DANK!!!

...zur Frage

Laminat zu Buchemöbeln

Hallo zusammen,

ich weiß, dass es diese Frage im Internet schon ein paar mal gibt, aber so richtig weitergeholfen hat mir das bisher alles nicht.

Zur Situation: Ich habe eine Wohnung in der mit Ausnahme von Küche und Bad flächendeckend Teppich verlegt ist. Schön und gut, aber der soll raus - ich bin nunmal Holzfan. Da ich dort aber nur eine begrenzte Zeit leben werde, soll es Laminat und kein Parkett werden.

Jetzt stellt sich mir die Frage nach der "Farbe" bzw. der imitierten Holzart. Ich habe fast ausschließlich Buchemöbel (teils massiv, teils nachgebildet) und einige wenige weiße Regale. Die Küche ist auch weiß (Essgarnitur wieder Buche). Außerdem habe ich im WoZi eine dunkelrote Wand (die kleinste) und im Arbeitszimmer eine mittelblaue. Die Räume sind im Großen udn Ganzen recht tief, aber durch je ein großes Fenster dennoch relativ gut ausgeleuchtet . Jetzt auch den Boden in Buche zu machen, wird mir zu viel, denke ich. Habt ihr Tipps/Vorschläge zu passenden Kombinationen? Vllt. sogar Beispielfotos, auf denen man das mal sehen kann? Mir fällt das Vorstellen da leider sehr schwer.

Ich denke prinzipiell, dass man wohl auf einen relativ hoher Kontrast achten sollte? Vllt. etwas dunkles wie Nussbaum oder gar Wenge? Wie extrem kann/darf der Unterschied eurer Meinung nach werden? Alternativ etwas ganz helles (gekalkte Esche oder heller Ahorn?) - ich habe hier die Befürchtung, dass das die Räume schnell kühl wirken lässt (insb. bei gekalkten/"weißen" Hölzern).

Als Studentin habe ich leider nicht die Möglichkeit auch noch die Möbel auszutauschen ;)

Danke & Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?