Welche Holzart ist die beste für eine Schaukel im Freien?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann nur Hartholz empfehlen. Habe meine Gartenmöbel schon seit 20 Jahren Sommer wie Winter auf der unüberdachten Terasse stehen.

Teakholz ist wunderbar, weil es lange hält und man es nach dem Schaukeln auch als Schneidebrett verwenden kann.

(Edel-)Kastanie, Robinie und Eiche eignen sich meines Wissens auch.

lärche hält unbehandelt ewig. esche is sehr elastisch. vielleicht beides kombibieren. gruss waldmeister

Am Besten eignet sich Affzelia auch Dousie genannt. Nachteil, ist ein Tropenholz.

Sehr gut eignet sich Eschenholz da es splitterfrei und witterungsbeständig ist. M.f.G. sterf

Stimmt leider nicht. Esche Massivholz ist nur bedingt witterungsbeständig

0

Was möchtest Du wissen?