Welche Hobbys oder Freizeitbeschäftigung habt ihr in eurer Jugend?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Damals hatte ich
- Tennis gespielt (Einzel und Doppel); Fußball war nichts für mich (versucht hab ich es schon)
- ein wenig andere Sportarten gemacht (Laufen, aber nicht wettkampfmäßig)
- Schach gespielt (erst im Studium im Verein)
- mich für Naturwissenschaften interessiert (Chemie, hatte ich auch zu Hause gemacht)
- mich für Musik interessiert

Erst später (nach dem Studium) habe ich mich auch stark für Sprachen und Geschichte interessiert.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit meiner Kindheit Kampfkunst und Meditation.

Ich ging auch schon früher gerne in Cafés um einfach mal eine attraktive Dame zum Capuccino einzuladen und Gespräche zu führen. Außerdem lese ich seit meiner Jugend viel.

Es hat sich also nicht viel geändert - für Discos und die meisten Bars und Nachtclubs habe ich mich nie besonders begeistern können und das ist heute nicht anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meiner Jugend...

Ich hab viel...wirklich viel gelesen (meiner Mutter war recht streng, ich durfte mich im Grunde nur dann mit Freunden treffen, wenn ich das 2 Wchen im Voraus schon angekündigt hatte und dann fielen ihr 2 Stunden vorher doch wieder Gründe ein, wieso es nicht gehen würde).

Ich war ab meinem 7. Lebensjahr im Schwimmverein (Wettkampf), hab getanzt und eine Weile Judo gemacht, außerdem war ich reiten, aber alles nur bis ich 15 war, danach durfte ich all das nicht mehr machen (wegen meiner Mutter), blieb mir also nur noch das Lesen. Dann trennten sich meine Eltern, ich ging mit meinem Vater, das Geld für Vereine war nicht da, also verschoben sich meine Hobbies eher in Richtung "Interessen". Zwischen 16 und 18 hab ich in einer Band Bass gespielt, ansonsten nichts weiter (Freunde Treffen, Musik hören usw. zählt für mich nicht als Hobby).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Jugend war es. Freunde treffen auf der Skaterbahn chillen oder im Jugendhaus. Haarspray dosen anzünden und ab 15 hier trinken oder sowas. War natürlich alles total cool.

Inzwischen sind mein Freund und ich fest im Leben. Treffen wenn es abends gebt unsere Freunde und sind beide Retterherz und verbringen jede freie Minute und sogar mehr bei DRK und feuerwehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lange her aber ich kann mich erinnern:

Musik gemacht in einer Band bis ich zur Bundeswehr musste (ja damals musste man noch hin).

Am WE mit Freunden irgendetwas unternommen, etwas ging immer. Fotografiert habe ich auch gerne.

Viel Musik gehört, Platten gesammelt, zu Konzerten gegangen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damals war ich glücklich in einem Reiterhof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fotografiere, gehe tanzen und treffe mich jeden tag mit freunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moped fahren

(Meine Jugend ist aber schon etwas länger her)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Busfahren und Kiffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fussball 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?