Welche Hobbys kann man zuhause machen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Melaniexb,

du könntest bspw. ein Instrument lernen, oder lesen. Auch Sport kann man daheim machen, wobei das nicht unbedingt ein Hobby sein muss. Außerdem könntest du dich bspw. am kochen, nähen, stricken, häkeln o.ä. ausprobieren.

Das sind einige Ideen die mir einfallen :) LG

Hi, du könntest es mal mit repaint zum Baispiel von Schleichpferden versuchen. Ich mache das seit kurzen und auch wenn die Pferde bei mir danach nicht so schön aussehen wie ich es mir vorgestellt habe macht es mir sehr viel Spaß. Vielleicht gefällt es dir ja auch.

Lg DreamingLama

Ein paar Vorschläge von mir:

Lesen, Instrument lernen, Haustier anschaffen

Und um neue Ideen für's Zeichnen zu bekommen:

Geh doch mal in eine Kunstausstellung oder Kunstmuseum.

Auch ein Spaziergang durch die Natur (einschliesslich Fotos machen), kann sehr anregend sein, um neue Bilder zu malen.

0

Schau dir mal Tabletop an. Das ist ein Hobby bestehend aus Basteln, Malen, Story, Spielen und dadurch auch (neue) Leute treffen.


Du schreibst, dass du gerne malst. Ein tolles Hobby. Du könntest als neue Variante Techniken wählen, die heute nicht, oder kaum noch gebräuchlich sind. Orientieren kannst du dich an Malerei aus früheren Jahrhunderten.

Wenn dir das gefällt, und wenn du das wirklich ausführst, staunst du wahrscheinlich selber, welche Fähigkeiten in dir stecken. Zuerst "kopierst" du eine Technik. Hast du dich erst einmal eingearbeitet, entwickelst du bald eigene Ideen, die du verwirklichen kannst.

Entsprechend geht das auch mit eher textilen Techniken. Ich selber arbeite momentan mit Kreuzstichen. Mit meiner Schwester habe ich letztes Jahr einen Wunderschönen Urlaub verbracht im südlichen Andalusien.

Dabei habe ich mir genau andalusische Stickmuster angesehen und sogar Literatur dazu gekauft.

Wieder zu Hause, nahm ich eine Tisch- Mitteldecke, deren Rand ich mit typisch Andalusischen Mustern verzierte, ausgeführt in winzigen Kreuzstichen. Dazu habe ich ein paar Bilder zunächst gezeichnet: eine bestimmte Landschaft mit gegenständlichen Dingen, die wir dort gesehen hatten. 8 kleine, auf den Urlaub bezogene Bilder stickte ich passend zu den andalusischen Muster auf die Mitteldecke.

Es gelang. Die Bilder waren klar und übersichtlich, vor allem nicht überladen und auch nicht im Kreuzstich.

Die fertige Mitteldecke mit der Urlaubs-Bildergeschichte schenkte ich meiner Schwester später zu ihrem Geburtstag. Sie freute sich sehr über dieses Souvenir.

Was möchtest Du wissen?