Welche Hintergründe haben manche Menschen, die keine Verantwortung für ihr Verhalten übernehmen, nur sich selbst sehen und scheinbar immer angegriffen fühlen?

3 Antworten

Das klingt alles wirklich sehr normal und 50/50. Wahrscheinlich ist die Person eher introvertiert und etwas unsicher. Wenn es sehr ausgeprägt ist geht es in Richtung,  "Narzissmus", aber es klingt wirklich auch schon ein wenig so als könntest Du auch vor der eigenen Pforte kehren. 

Vor der eigenen Pforte kehren? Wenn ich meine Sichtweise erkläre und mich für mein Verhalten entschuldige, was ist daran verwerflich? Hier versuche ich das Verhalten einer Person zu verstehen die den Part von Entschuldigung (unter anderem) nicht nutzt.

Und 50/50 heißt beide Personen haben das gleiche Verhaltensmuster. Sehe ich das richtig? Wenn ja hast du Tipps?

0
@flosverbasci

Verwende doch die Energie lieber darauf Dich selber besser zu verstehen anstatt andere zu "analysieren", bzw. Dir Dein Urteil von Online-Experten bestätigen zu lassen .

0

Vielleicht eine persönlichkeitsstörung. Narzisstisch oder antisozial evtl.

Wie nennt man das Verhalten des anderen?

HAllo,

wenn ich jemanden zu etwas einlade z.b. Kuss, körperkontakt, Veranstaltung und die andere Person macht sowas nicht sondern entscheidet immer nur ob er das will oder nicht.

Wie nennt man dann dieses Verhalten der Person.

Die eine Person macht Angebote, bietet sich an und der andere???

...zur Frage

Ich will keine erwachsene Verantwortung tragen müssen?

Wenn ich keine erwachsene Verantwortung übernehmen kann, weil ich dazu einfach nicht gemacht bin, kann man es dann nicht so einrichten, dass meine Mitmenschen eine Ausnahme machen, mich nicht behandeln wie einen Erwachsenen und ich nicht die gleiche dämliche Verantwortung tragen muss? Ich habs probiert, mich wie ein Erwachsener zu verhalten, hat nicht geklappt. Und außerdem: Eine Software ändert man auch nicht so einfach ab, solange die nicht Opensource ist, nur weil es irgendjemand so will. Dementsprechend kann ich als Argument auch einfach raushauen, dass man mich nicht abändern kann, nur weil es jemand so will.

Was haltet ihr von der Einstellung?

...zur Frage

Woran erkennt man einen typischen " Spießer "?

kann man sogen. " Spießer " an einem bestimmten Verhalten - oder auch Aussehen erkennen ? was sind da die typischen Merkmale ?

...zur Frage

Gibt es viele Götter oder wird ein Gott so unterschiedlich oft wahrgenommen, macht er sich mit uns doch mehr Mühe als viele annehmen?

Mir fällt auf das sich viele Antwortgeber, die an Gott nicht glauben wollen, auch zu Fragen, die Gott betreffen, immer eine Antwort geben. Ist es ein Zeichen dafür das er sie nicht aufgeben will. Können wir uns Gott überhaupt entziehen, reicht unser eigener freie Wille dafür aus?

...zur Frage

Muss eine 18 jährige im Urlaub die Verantwortung für die minderjährigen Freunde übernehmen?

Müsste die Person die 18 ist im Ausland die Vernatwortung für minderjährige (16/17) übernehmen ?

...zur Frage

Heimlich verliebt - wie habt ihr es der Person angemerkt? Hat sie sich anders verhalten?

Hallo,

vielleicht hat jemand von euch schon mal erlebt, dass eine Person die ganze Zeit in euch verliebt war, aber nie was gesagt hat, weil sie schüchtern ist. Gab es trotzdem irgendwelche Anzeichen, woran ihr es der Person angemerkt habt (Körpersprache, Verhalten usw.)?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?