Welche Hilfsmittel gibt es für querschnittsgelähmte zum duschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei deiner Krankenkasse MUSS es einen Pflegeberater geben, der dich da beraten kann. Ansonsten haben auch Sanitätshäuser derartige Fachleute, die aber natürlich in erster Linie was verkaufen wollen. Ansonsten ist das hier für derartige Fragen nicht unbedingt das richtige Forum.  Auf die Schnelle fällt mir da die Seite

http://www.rehakids.de/phpBB2/intro.html

ein. Melde dich da mal an, da sitzen Leute, die Ahnung haben.

Es gibt auch sog. "Duschrollstühle", dafür muss jedoch die Dusche ebenerdig befahrbar sein.

Ein Besuch bei der Krankenkasse/Landeskrankenhilfe LKH oder auch eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK oder SOVD SOzialverband Deutschland wären evtl. hilfreich um Weiteres zu klären!

Alles Gute dir :)

2 Dinge gibt es:

- Duschsitz mit Halterungen, die wie ein Geländer wirken
- elektrische und hydraulische Hebevorrichtungen, die auch beim Duschen aufrecht halten

Wende dich an Beratungsstellen, die wissen genau, was für Hilfsmittel für dich in Frage kommen. 

Einen  Duschsitz mit Armlehnen und Rückenlehne gibt es auch.

Was möchtest Du wissen?