Welche Herkunft hat der Spruch ...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zum glück gibt es google


Etwas türken ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für „etwas durch Manipulation des augenscheinlichen Sachverhaltes in Täuschungsabsicht unrichtig darstellen“. Möglicherweise ältere Versionen dieses Ausdrucks sind „einen Türken stellen“ bzw. „einen Türken bauen“, die aber heute beide nicht mehr umgangssprachlich sind.

Es gibt mehrere Deutungen für die etymologischen Wurzeln des Ausdruckes:

Ein früher Beleg zur Etymologie der Redewendung im germanischen Sprachraum geht auf das Jahr 1569 zurück, als die Türkenkriege Europa ......

etc.... etc...

Dachte ich auch, aber mein Mathelehrer meinte heute beim Thema Stochastik "geTÜRKte Würfel" und dann hab ich ihn verwundert angeschaut ^^

wäre es für euch eine große einschränkung in eurem leben, nur wasser (zumindest zu 95%) zu trinken oder sogar unvorstellbar?

Ich habe das mit den 95 % extra dazugeschrieben, damit nicht wieder alle das wort "nur" so sehr auf die goldwaage legen.

ich meine damit den größten teil des lebens. natürlich auch andere sachen wie mal einen saft, ein bier, schnaps, kaffee, etc. bloß halt eher selten dieses zeug.

...zur Frage

"Das Wort zum Sonntag" ~ Spruch

Hallo ihr lieben,

Es gibt doch den Spruch "das Wort zum Sonntag, welcher von der Serie (ich glaube) auf ARD stammt. Bezieht sich dieser Spruch dann auf den nächsten Tag, wenn man ihn zum Beispiel heute als umgangssprachlichen spaßigen Spruch benutzt? Also müsste ich heute dann eher "das Wort zum Freitag" oder "zum Donnerstag " sagen.

Danke für eure Hilfe, bei meiner irrsinnigen Frage :)

...zur Frage

Woher kommt diese "Wenn eine Spinne im Haus ist, bekommt man Besuch"?

Woher kommt der Spruch/ die Andeutung (Ursprünglich), wie kam man dadrauf oder ist das eher ein ironischer Satz, aber wie ist er entstanden oder eher nur durch Fantasie? Wer hat sowas erfunden und mit welchem Hintergrund?

Würde mich mal interessieren...

...zur Frage

"Ich spiele mit offenen Karten"

Wenn jemand ehrlich ist, sagt man ja, dass derjenige mit offenen Karten spielt. Aber gerade das ist doch schlecht, wenn man mit offenen Karten spielt oder zumindenst sollte man das vermeiden. Und der Spruch bezieht sich dabei auch noch auf Ehrlichkeit.

Wendet ihr diesen Spruch bei Ehrlichkeit an oder seht ihr diesen Spruch eher als Widerspruch an?

...zur Frage

Suche schöne Sätze bzw. Sprüche für ein Adventskalender?

Also ich will meiner besten Freundin einen Adventskalender basteln und jeden Tag soll ein neuer Spruch drin sein bzw. ein Satz wie "Ich liebe es, wenn Du..." oder "Du bist wie..." etc. xD ..Und mir fallen leider keine 24 ein ..Könnt Ihr mir dabei helfen? :)

...zur Frage

Welche Bedeutung hat dieser Post?

Eben hat bei Facebook jemand einen Spruch bei sich gepostet.

"Das Schicksal Mischt die Karten , doch du Spielst Das Spiel"

Das war an niemand bestimmten gerichtet, aber was will diese Person damit sagen?

Ich kann nicht ganz deuten was das mit dem "doch du spielst das Spiel" im Zusammenhang mit dem davor bedeuten soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?