Welche heizungsart hab ich eigentlich?

2 Antworten

Durchlauferhitzer gibt es für Strom und Gas.

Der Durchlauferhitzer für Strom erwärmt gewiß nur Dein Wasser.

Ein Gas-Durchlauferhitzer ist meistens auch für die Heizung Deiner Wohnung zuständig.

Welche Heizung Du hast, solltest Du spätestens bei Deiner Nebenkostenabrechnung bemerken. Da sollte nämlich drinstehen, wofür Du bezahlst (Gas, Öl, Fernwärme). Auch im Mietvertrag könnte eine entsprechende Formulierung stehen.

Wenn im Keller eine Heizungsanlage steht, solltest Du auch feststellen können, ob die über Gas oder Öl läuft.

Wenn Dein Durchlauferhitzer nicht mit Gas läuft und im Keller keine Heizungsanlage steht, hast Du wohl eher Fernwärme - und hoffentlich keine Stromheizung ("Nachtspeicher" z.B.).

Wenn Du es wirklich nicht weißt, solltest Du Deinen Vermieter fragen.

der Unterschied liegt in der Größe ;) Eine Gastherme steht z.b. nicht unterm Waschbecken ;) Die ist schon etwas größer

0
@Rippie

Alsoooooooooo ich hab gerade den hausmeister gefracht..dermeint iss fernwärme!!!

Aber...irgendwie hab ich das gefühl wir verbrauchen so viel. WeiL, der durchlauferhitzer so viel zieht...ham mal den stromverbrauch getetet. Worüber läuft jetzt die heizung?? wir bezahlen bei der BS energy für unsere 3er WG 270€ monatlich...für strom,fernwärme,wasser und schmutzwasser..ist das viel???

0

Durchlauferhitzer sagt über eure Heizung nur aus, dass das Wasser nicht über Heizung , sondern mit Strom erhitzt wird.

Oder mit Gas.

0
@kiralee

Unser im Bad läuft mit Gas: http://de.wikipedia.org/wiki/Durchlauferhitzer

0
@Baiana

das ist öfters der Fall. Man spricht dann aber nciht von einem Durchlauferhitzer sondern von einer Gastherme. Diese ist ü´blicherweise auch für die Heizung zuständig. Es gibt sicher auch mögl.keiten einzelne Durchlauferhitzer unterm Waschbecken mit Gas zu betreiben, wäre aber kostentechnisch unrealistisch

0

Was möchtest Du wissen?