Welche Heizmatte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt auf das Terrarium, die Lüftungsöffnung, Umgebungstemperatur etc. an.

Eine AP Steckdose mit Temperaturfühler vor dir Matte schalten dann wird die Temperatur nicht überschritten.

Bei einem so dicken Boden funktioniert es mit einer Heizmatte unter dem Terrarium nicht.

Du benötigst einen Keramikstrahler. So bilden sich auch verschiedene Wärmezonen und das Tier kann sich aussuchen, wo es sein möchte.

eine heizmatte ist unnatürlich für leopardgeckos ich würde dir wärmelampe entfelen und wen das terrarium aus Plastik ist schmilzt es mit einer heizmatte

Was möchtest Du wissen?