Welche Heckenart/Baumart wächst besonders schnell?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das hängt davon ab, wie hoch und wie breit etc. der Sicht- und Lärmschutz sein muss. Im Bereich bis etwa fünf Meter kommen die klassischen Heckenpflanzen in Betracht: Thuja, Kirschloorbeer, Buchs, Liguster, Scheinzypresse, Hainbuche, Feldahorn, Fichte, etc. Wenn es richtig hoch werden soll, kämen auch Pappeln in Betracht.

hast du angst vor deinen nachbarn. dann würde eine sichtwand schneller aufgebaut sein als eine hecke wächst,und ist auch nicht so,im nachhinein pflegeintensiv. eine hecke muß ich immer schneiden.

Als Lärmschutzwand ist eine Hecke nicht besonders geeignet. Da braucht man auch Masse und kann die Wand dann vor- oder hinterpflanzen. Je schwerer, desto besser, je rauher oder weicher die Oberfläche, desto mehr Schall wird geschluckt.

Ich empfehle Kirschlorbeer, und da den besonders schnellwachsenden. Ich habe voriges Jahr eine Hecke gepflanzt, die ist jetzt dicht und ca. 1,80 bis 2 m hoch.

Aber Vorsicht! Nicht wenn man Kinder hat. Der Kirschlorbeer kann tödliche Vergiftungen hervorrufen.

0
@Ignatius

meiner hat keine Früchte, daher wächst er schneller. Der vom Nachbarn hat Früchte, der ist etwas mehr als halbsogroß wie meiner!

0

Thuje ist gitftig!

Was möchtest Du wissen?