Welche hautpflege bin am zweifeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine so extreme Mischhaut musst du getrennt pflegen. Die fettigen Bereiche brauchen Feuchtigkeit, aber kein Fett, die trockenen Bereich brauchen viel Feuchtigkeit plus Fett.

Zum Reinigen bitte nur ganz, ganz milde Produkte ohne Alkohol - der entfettet zunächst, irritiert aber so stark, dass die Talgdrüsen in der T-Zone reflektorisch stärker fetten, währen die trockenen Partien nur ausgetrocknet und gereizt werden. Ein unparfümiertes Waschgel für Babys wäre gut. Das hier ist mein Liebling: http://www.rossmannversand.de/produkt/350886/babydream-extra-sensitive-waschlotion-und-shampoo-2-in1.aspx

Die fettigen Stellen brauchst du im Grunde gar nicht einzucremen, ein alkoholfreies Gesichtswasser für trockene, empfindliche Haut liefert bereits genug Feuchtigkeit.

Für die trockenen Stellen empfehle ich dir diese Creme, die bekommst du in der Apotheke https://www.dermasence.de/produkte/p/adtop-plus/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ,

das klingt jetzt vielleicht komisch, aber Schweineblut soll anscheinend sehr gut für die Haut sein, genauso wie Quark oder Kamillentee (bzw, die Beutel) und Kaffeesatz auch!

Hast du deine Haut mal mit Olivenöl eingecremt das einziehen lassen und abgewaschen?!?

Ansonsten hier ein paar alte Haushaltstipps:

  • Ein Eigelb mit etwas Milch, Zitronensaft, Sahne und Mandelöl vermischen. Auftragen, 20 Min. einwirken lassen und abschwaschen.
  • Fettige Haut: Einen sauren Apfel reiben, mit Honig mischen, auftragen, ca. 20 Min. einwirken lassen und abwaschen. Rohes Sauerkraut auflegen soll klären und beruhigen.
  • Frisches Aussehen, rosige haut: Kamillenblüten mit etwas Arnika in Wasser aufkochen. Ein sauberes Leinentuch eintauchen, ausdrücken und so heiß wie möglich auf das Gesicht geben. Dabei ruhig bleiben und mehrmals wiederholen. Danach kalt abwaschen.
  • Entspannt und soll straffen: Gurkenscheiben pürieren, etwas Zitronensaft oder Eiweiß unter mischen, einen Teelöffel Sahne und 20 Tropfen Rosenöl hinzugeben. 20 Min. einwirken lassen und lauwarm abspülen.

Noch mehr gibts hier :)

https://jumk.de/hausmittel/gesichtspflege.shtml

Grüße,

iMPerFekTioN

P.s. Das Bild ist hübsch, so Trocken sieht das gar nicht aus *grins*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnie skin natural haut klar Tägliche 24h feutigkeitspflege anti-Unreinheiten.
Hilft mir sehr gut
Oder
Von bebe more hydra splash multifunktionales creme-gel für normale bis mischhaut.

Also da gibt es eig schon einiges für mischhaut. Ansonsten nimm halt für jede stelle ein anderes Produkt
wenn du z.b. ein peeling gegen fettige haut machst benutze danach als ausgleich auf die trockenen stellen eine FeuchtigkeitsCreme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das gleiche Problem wie du. Besonders an den Augen hab ich oft rissige und offene stellen. Ich benutze abends (da es sehr reichhaltig ist und so am besten einzieht) diese Hydro Feuchtigkeits Kapseln von Rivale loop. Gibt es auch welche bei dm. Ausserdem eine stinknormale Creme von Nivea oder bebe. Ausserdem finde ich diese kühlenden Feuchtigkeits Augen pads Dinger von rossman oder dm. Ich hoffe ich konnte dir damit weiter helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?