Welche Harry Potter Figur ist eure liebste?

37 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Snape

Lilly Potter (Evans) , James Potter , Sirius Black , Hermine und Dobby.

Lilly ist offensichtlich warum ich sie mag.

James Potter ist glaube ich auch klar.

Sirius Black weil ich schon so viele FF's über ihn gelesen habe und dadurch ihn auch angefangen habe ihn als Charakter in HP zu lieben. :))

Hermine ist einfach nur Super!!!! 👍

Und Dobby ist einfach so süß und hat Harry geholfen und so..... ;p

Ich glaube ich kann nicht sagen, dass ich EINE Lieblingsfigur habe.

Neville Longbottom finde ich zum Beispiel toll. Seine drollige Art in den ersten Teilen ist hinreißend und ich finde es toll, dass er immer zu Harry hält. :')

Dazu habe ich noch eine Vorliebe zu Tom Riddle, also Voldemorts "früheres Ich" (kann man das so sagen? Ich weiß nicht.) Seine Art und Weise zu denken und Menschen zu täuschen finde ich total interessant.

Weil er einfach so ein klassischer, aber menschlicher Bösewicht ist! Intelligent, ehrgeizig, eigennützig, wobei ihm auf der anderen Seite auch seine Familie sehr wichtig ist. Und man sieht am Ende so schön, wie er unter dem Krieg leidet. Und ich meine damit, dass er einer meiner Lieblingscharaktere ist, einfach, dass er so wunderbar geschrieben ist und ich ihn eben als Charakter mag und nicht, dass ich ihn gerne als echten Menschen kennen würde 😄

Und natürlich wird er in den Filmen von Jason Isaacs gespielt und der ist einfach fantastisch!

Ups, sollte eigentlich ein Kommentar unter meine Antwort sein!

0

Hermine
Weil sie so extrem klug und lieb. Sie hat immer die perfekte Idee und das perfekte Timing und fasziniert immer wieder mit ihrem Wissen und ihrem Fleiß

Sirius
Obwohl er im Gefängnis war und sich jetzt verstecken muss versucht er immer für Harry da zu sein und seinen Patenpflichten nachzugehen

Draco
Ich denke er ist nur so fies weil er schlecht erzogen wurde und vor allem in den letzten Teilen der Reihe sieht man wie er eigentlich bisschen anders wird wie als er zögerte als er Dumbledore töten sollte oder als er Harry nicht bei Bellatrix verraten hat als er mit geschwollenen Gesicht vor ihr stand und Draco ihn identifizieren sollte

Luna
Sie ist obwohl sie manchmal blöd behandelt wird immer freundlich und hilfsbereit zu allen andern und sie klärt ihre Freunde über Wesen auf die kein Mensch vorher kannte.

Dumbledore
Er ist ein super Rektor und leitet die Schule so gut. Immer hat er ein offenes Ohr für seine Schüler speziell Harry nur manchmal spricht er zu sehr in Rätseln

Obwohl Dumbledore für mich am Ende nicht mehr der "tolle Rektor" ist, da mich seine Geschichte schon teils sehr geschockt hat. Naja, er war nicht immer so. Er hat nach macht gestrebt und ist schlussendlich eine der mächtigsten Männer geworden. Er hat Harry nie direkt geholfen, sondern im Rätsel gegeben, was mich manchmal auch geärgert hat...
Aber das war wohl einfach die Intention des Charakters :)
Der große und mächtige Albus Dumbledore mit seiner düsteren Geschichte ! :)
LG

0

Was möchtest Du wissen?