Welche Hardware Komponenten für gaming Computer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also zwischen 800-900 € kannst du schon mit einem 1.Klasse Gaming Computer rechnen. Ich schreibe mal kurz was schon vollkommen ausreicht für Spiele in starker Grafik.

Grafikkarte: AMD: R9 290x oder höher NVIDIA: GTX 750 oder höher

Ram: 8gb oder höher(8gb sind eig ausreichend und schlimmstenfalls kannst du ja nachrüsten)

CPU: AMD: FX-8350 oder höher INTEL: I7 (kenn mich bei Intel nich SO gut aus)

nur damit du Bescheid weisst, AMD ist immer am preisleistungsbesten, Intel ist zwar meines erachtens besser als AMD, aber dafür auch schon mal um 200 Euro teurer und der Unterschied ist nciht stark bemerkbar, zu Intel greifen auch mehr FIlmproduzenten oder Youtuber zum rendern, denn AMD is nicht so gut im rendern wie Intel. Reinweg zum Zocken empfehle ich dir aber AMD. 

Die restlichen Komponenten erschliessen sich dann aus den Programmen auf den Websiten, wie z.B Mainboard, Festplatte ( denke 1-2 TB reichen auf alle Fälle) Netzteil, Lüfter etc. 

Ob du eine SSD brauchst, ist dir überlassen. eine SSD tut eig nichts anderes als deinen PC schneller hochzufahren und bestimmte Programme schneller zu starten. ne SSD mit 120 gb reicht auch hier auf jeden fall meines erachtens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kapera
03.11.2015, 21:37

Ich würde dir raten, vorallem für das Betriebssystems eine SSD zu kaufen. Die muss ja nicht groß sein. So wie oben beschrieben 120 gb reichen da aus. Zudem sind die SSD´s geräuschlos was auch sehr angenehm ist. Als Massenspeicher reicht dann eine HDD wieder völlig aus

0
Kommentar von lgp619
03.11.2015, 21:57

wie du richtig gesagt hast, Amd Gpu's haben das bessere Preis/Leistung Verhältnis. Aber an deiner Stelle würde ich jetzt einen i5 und keinen i7 für nen 800€ Build nehmen.

0
Kommentar von lgp619
03.11.2015, 21:58

oder halt amd, aber ich nimm intel ich render videos animationen etc.

0
Kommentar von Tempa
03.11.2015, 22:12

Du vergleichst eine 290x mit einer GTX 750? Ernsthaft? Eine 290x kostet 3 mal so viel wie eine GTX 750 und hat auch dem entsprechend mehr Leistung. Die 750 ist eine einsteiger Grafikkarte.

Auf der Nvivia Seite sollte es eine GTX 970 sein. Bei Intel dann einen i5 oder Xeon, sofern man nur spielen will. 

0

Hi,

schau mal hier: http://geizhals.eu/?cat=WL-601570

Sofern du nicht selber zusammenbauen willst, kann man dies auf Hardwareversand/Mindfactory/warehouse2 machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

800-900 reichen, wenn du keinen Monitor und am besten kein Betriebssystem mehr brauchst. Ich kann dir die Seite Hardwareversand.de empfehlen zur Bestelllung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abcde1234500
03.11.2015, 21:34

Danke für die schnelle Antwort! Werde mir die Seite mal ansehen :)

0

Hallo,
ich habe gute Erfahrungen mit mindfactory.de gemacht, wo dir den PC auch (wenns denn sein muss ^^) zusammenbauen lassen kannst.
Gute Zusammenstellungen macht hardwarerat (

) aber wenn du willst kann ich dir auch eine machen :)
Kannst dann einfach schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kapera
03.11.2015, 21:33

ich habe vor kurzem mir auch einen neuen PC zusammengestellt. Allerdings habe ich mir alle Einzelteile nach Hause bestellt und den PC selber zusammen gebaut. Das spart dir, wenn ichs richtig in Erinnerung habe 100 €

1
Kommentar von abcde1234500
03.11.2015, 21:36

Danke für die schnelle Antwort! Das Video hat mir schon mal einen groben Überblick verschafft. Werde mir die Seite mal ansehen :)

0

Was möchtest Du wissen?