Welche Hardware- Midi- Sequencer mit Step-/Recording Funktion könnt ihr empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nach etwas Suche habe ich einen Sequencer gefunden, der etwa in die Richtung geht, wie ich mir das vorstelle: http://www.kilpatrickaudio.com/?p=carbon

Das war ein selbst finanziertes Projekt (ähnlich Kickstarter). Die großen Hersteller bieten im Grunde nur Kopien von Konzepten an, die Ende der 70er Jahre schon da waren - Feste Folgen von Steps (8,16,32), Tonhöhe über Regler einstellbar. Der Carbon von Killpatrick bietet Step-/Recording also Aufnahme und schrittweise Aufnahme, Nachbearbeitung und sogar CV für die Ansteuerung z.B. von modularen Synthesizern. Die Bedienung sieht auf den Youtube- Videos auch sehr einfach aus. Keine übermäßige Mehrfachbelegung der Tasten etc.

Ein anderer möglicher Sequencer wäre dieser hier. Allerdings muss man sich diesen selbst zusammenbauen, das könnte bei meinen Lötskills ein Mehrjahresprojekt werden: http://www.ucapps.de/

Ich bin aber weiterhin auf der Suche nach weiteren Produkten. Also wenn jemand was ähnliches kennt, her damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoradX
07.07.2016, 16:29

Ich erweitere einfach mal meine Antwort, um ein paar Sachen die ich jetzt rausgefunden habe. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen weiter.

Es gibt sogenannte "Workstations". Das sind Keyboards, die eine Aufnahme/Sequencer Funktion bereits integriert haben. Damit lassen sich Songs aufnehmen, Loops abspielen etc. Das geht schon in die richtige Richtung. Hier zwei Links zur Info: https://www.youtube.com/watch?v=7JHf1XqzBOU  http://www.sweetwater.com/insync/keyboard-workstation-buying-guide/

Was ich mir wünsche wäre ein Gerät, das eine Kombination aus Step- Sequencer, Midi-/Recorder und Arpeggiator darstellt. Klangerzeugung ist nicht nötig. Dafür soll es mit ausreichend Midi- und CV- Ausgängen ausgestattet sein. Und wenn möglich Standalone ohne Keyboard. Midi- Keyboards habe ich genug, die brauchen zu viel Platz. Zusätzliche Aufnahme für Gesang, Gitarre wäre auch nicht schlecht. Und zwar so, dass man schnell Aufnahmen machen kann, ohne am Rechner erst aufwändig rumfummeln zu müssen.

Gibt es etwas ähnliches am Markt?

0

Hier gibt es reichlich Auswahl an Hardwaresequenzern, je nach Geldbeutel und Anforderungswünschen:

https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Synthesizer/Hardware-Sequenzer/cat-SYNTH-SYNMOSHSEQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoradX
06.07.2016, 15:18

Ein Link auf einen Musikladen ist nicht gerade das, was ich mir erhofft hatte. Besitzt du selbst einen Sequencer, der einige der oben beschriebenen Punkte erfüllt? Vielleicht kannst du dazu ja etwas mehr schreiben?

Und der Link? Betreibst du da Affiliate Marketing? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das laut den AGBs von gutefrage.net nicht erlaubt ist.

0

Was möchtest Du wissen?