Welche Handyversicherung ist zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

keine!

ich frage mich jedes mal, wie man es fertig bringt ständig Handys kaputt zu machen, bzw. ins Wasser zu werfen.

Ich habe seit über 25 Jahre Handys bzw. Smartphone und habe es noch nie fertig bekommen, dass 1 beschädigt wurde.

Hängst vermutlich mit dem Handling der heutigen Jugend zusammen und mit dem Wunsch stets ein besseres Handy ohne zusätzliche Kosten zu bekommen.

timotheus83 21.01.2017, 11:01

Zur Jugend zähl ich mich nicht mehr

Es ist einfach herunter gefallen

Das passiert nun mal

0
Apolon 21.01.2017, 11:05
@timotheus83

Wenn ein Handy einmal runterfällt, wird es normalerweise nicht beschädigt, wenn man eine gute Lederhülle hat.

Diese bekommt man in den meisten Fachgeschäften für ca. 20 € und diese hält viele Jahre.

1

Vodafone Versicherung (Marsch GmbH). Ist sogar versichert wenn du das Handy verleihen würdest und es kaputt geht. Hab positive Erfahrung damit. Ersetzen es 2x im Jahr. Beim ersten Mal zahlst du nichts und beim 2. Schäden nur einen Anteil zwischen 30-70€ je nach Gerät. Zusätzlich Diebstahlschutz. 9,99€ mtl.

Apolon 21.01.2017, 11:01

Deine Informationen sind teilweise falsch, denn es kommt hier auch darauf an, welcher Handyvertrag bei Vodafone besteht.

Außerdem gilt lt. den Versicherungsbedingungen englisches Recht.

Ich rate von dieser Versicherung ab.

Ein Tipp - man sollte die kompletten Versicherungsbedingungen lesen!

https://www.vodafone.de/infofaxe/532.pdf

1
AskAlpha 22.01.2017, 02:30

Ich schrieb ja auch von meiner Erfahrung damit.

0

Gar keine.

Gruß von einem Versicherungsmakler.

Kauf dir eine Hülle, Displayfolie und mach keine Selfies während du einbeinig auf dem Klorand balancierst, dann überlebt dein Handy auch die Vertragslaufzeit.

dfllothar 21.01.2017, 12:32

Sehr guter Rat ! Wertvoller Humor, aber so ist es oft .

1

Die Wertgarantie.

Ist preislich sehr günstig, und es sind sogar Schäden versichert, die du selber verursachst.

Was möchtest Du wissen?