Welche Handys gehen für eine VR Brille?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst die meisten VR Apps auch ohne VR Brille installieren und benutzen, dann hast du zwar nicht viel von dem Effekt, siehst aber zumindest, ob es funktioniert. Beispielsweise kannst du es mit der Cardboard app probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sirvince
17.10.2016, 23:52

ja das ist richtig und ergänzt auch noch meine Antwort

0

Naja, kommt ein bisschen darauf an was du meinst mit für VR geeignet, zum einen kann man eine VR-Brille mit eigenen Bildschirmen anschließen z.B.: die HTC Vive oder die bekannte Oculus Rift u.v.m. oder aber du verwendest so einen Pappkarton mit linsen bzw. einen "profi-Pappkarton" der dann nicht mehr aus Papier sonder plastik o.ä. gefertigt ist, es geht mir im wehsentlichen darum, dass du den Bildschirm des Handys verwendest. Das was dein Freund da hatte wird, so vermute ich mit einer neuen Andriod-Version zusammenhängen. Ein Handy das ungefähr so gut ist wie das Galaxy S7 zumindest in Sachen Performance wäre das Oneplus3 (https://oneplus.net/de/3) für 399 € ist das echt gut. Aber wenn du ein richtiges VR Erlebnis möchtestes dann investier in deinen PC, eine HTC Vive und eine GTX 1080 und du bist wahrscheinlich vollends zufrieden, wenn auch dein Geldbeutel dafür sehr leiden muss ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von L0ckey
18.10.2016, 06:40

Danke und der PC würde es locker schaffen nur ich will keine HTC Vive weil ich erst mal sehen will wie das mit so dem teil ist ;)

0

Was möchtest Du wissen?