Welche Handhabe hab ich gegen ungerechte/willkürliche Noten?!?

3 Antworten

Ich weis, späte Antwort und so, aber ich muss meinen Vorrednern doch sehr widersprechen:

  1. Mündliche Noten sind anfechtbar, und zwar extrem einfach. Der Lehrer muss nachweisen können zu welchem Zeitpunkt die mündliche Note zustande kam (sprich wann du als Schüler von dem Lehrer abgeprüft wurdest um die mündliche Note zu erstellen). Das ist oftmals für den Lehrer nur schwer möglich, da es sich oft um Kopfnoten handelt.
  2. Hausaufgaben/arbeiten dürfen bei mündlichen Noten nicht berücksichtigt werden. Nutzt ein Lehrer die Hausaufgaben als Begründung für das Entstehen einer Note, ist diese Note anfechtbar. Gibt dazu schon Gerichtsurteile aus so ziemlich jedem Bundesland.
  3. Die Anwesenheit im Unterricht oder eben die Nichtanwesenheit darf NICHT zur Notengebung herrangezogen werden. Solltest du allerdings unentschuldigt bei einer Klassenarbeit fehlen, wäre das etwas anderes, da das mit einer 6 benotet werden DARF, nicht MUSS. Lieferst du aber für jedes Fehlen einen Attest respektive Entschuldigung (je nach Handhabung) kann und darf der Lehrer das nicht für Benotungen herranziehen, gleichzeit darf der Schüler das aber auch nicht als mildernde Umstände (nur in Ausnahmefällen) gelten lassen.

Ich hoffe ich habe dir ein klein wenig geholfen. Ach ja: Noten kann man wie gesagt sehr gut anfechten. Und das über einen längeren Zeitraum hinweg. Wie lange genau der ist, kann ich jetzt allerdings nicht sagen, ich meine aber dass dieser Zeitraum ein halbes Jahr bis ein gesamtes Jahr beträgt.

Zensuren/Noten sind keine Verwaltungsakte, daher ist ein Widerspruch nicht möglich. Möglich ist eine "Beschwerde" mit der Bitte um "Klärung, wie die erteilte Note zustande gekommen ist". In der 12 bekommst du ja auch (in NRW jedenfalls) kein Zeugnis, sondern es ist eine Laufbahnbescheinigung. Eine (rein) mathematische Ermittlung von Endnoten ist rechtlich verboten. Selbst wenn du schriftlich 2/2 = 2 und mündlich 4/4 = 4 bekommen hast, kann alles zwischen 2- und 4+ als Ergebnis herauskommen. Der Lehrer muss es begründen können. Sinn der Regelung ist auch, einem Schüler, der aufgrund von Fehlens o. a. bei einer Klausur o. a. nicht die sonst übliche Leistung gebracht hat, entgegen zu kommen. Genauso kann der Lehrer gewichten, wenn die umfangreiche mündliche Mitarbeit deutlich schlechter war: 80 Stunden Unterricht bei nur 2 Klausuren... Es muss nicht immer nach oben gerundet werden!

Die Handhabe ist eher gering, da die Lehrkraft einen breiten Ermessensspielraum hat was die mündlichen Noten angeht. Wenn du schriftlich 2- hast ist die mündliche 3- genau eine Notenstufe entfernt, das ist auf jeden Fall noch im normalen Bereich, zumindest in Bayern.

Zwischen zwei Noten (?) - objektive Einschätzung

Hallo Leute!

Ich stehe zurzeit vor der Misere mich zwischen zwei (wirklich nicht guten) Noten im Fach Mathematik zu befinden. Zurzeit gehe ich in den 13. Jahrgang (13.1) einer gymnasialen Oberstufe in NRW.

Die Noten lauten wie folgt:

Quartal 1: schriftlich - 6; mündlich - 5-

Quartal 2: schriftlich - voraussichtlich 6, die Chance auf eine 5- besteht aber, da die Klausuren bisher nicht kontolliert wurden; mündlich 5-

Die Frage die sich mir dadurch nun stellt:

Vom schlimmsten Fall ausgegangen und die 6 in der Klausur bewahrheitet sich, stehe ich zwischen 5- und 6? Oder würdet ihr sagen, dass der Fall eindeutig ist.

Eure Meinungen sind gefragt. Vielen Dank im Voraus!

MfG

t.g.

...zur Frage

Ich bin sehr enttäuscht von meiner Note, was soll ich tun?

Ich habe mich so angestrengt, um mündlich eine 3 in Biologie zu bekommen. Jeder sagt ich hätte mich voll verbessert, ich melde mich jede Stunde und die Sachen, die ich sage, sind auch meistens richtig.

Trotzdem habe ich für dieses Quartal mündlich nur eine 4 bekommen.

Ich bin so traurig, sauer und enttäuscht. Ich könnte jeden Moment los heulen. Alle Mühe war umsonst. Was kann ich tun, um mich aufzuheitern?

Lg

...zur Frage

Gesamtnote-Rechnung?

Guten Mittag,
Welche Gesamtnote kommt bei folgender Benotung heraus? (Mündliche und schriftliche Noten zählen 50:50)

Mündlich: 1.) Quartal: 3- / 2.) Quartal: 3+
Schriftlich: 1.) Quartal: 5+ 2.) Quartal: 5-

Vielen Dank im Voraus für eure Antwort!

...zur Frage

Endnote berechnen mit 2/3 schriftlich und 1/3 mündlich?

Guten Tag,

Da ich nicht weiß wie ich meine Endnote ausrechnen muss, würde ich gerne von euch wissen wie das funktioniert. :)!

Das Fach an sich liegt mir nicht wirklich aber trotzdem interessiert mich die Endnote. :D

Die Endnote setzt sich bei uns mit 2/3 der schriftlichen- und 1/3 der mündlichen Leistung zusammen.

Die Noten: 1. 3.7 2. 3.4 3. 4.1 4. 4.8 5. 3.5 und die Mündliche Note ist eine 4.5.

Könnte jmd kommentieren wie man diese Noten zu einer Endnote berechnet bzw mir den Rechenweg erklären?

Danke

...zur Frage

Schlechte Noten durch meine schüchterne Art?

Hallo, ich besuche derzeit die 10. Klasse eines Gymnasiums und war verdammt lange am überlegen welche Berufe ich gerne machen würde. Mir kam dann irgendwann der Gedanke das ich schon immer etwas in Richtung Medizin werden wollte, doch zu einem Schnitt von 1,2 komme ich bestimmt nicht. Der Grund dafür ist das ich sehr schüchtern bin, meine Noten sacken deshalb in den Keller. Ich bin im Schriftlichen eigentlich gut, 1-2 im Schnitt, aber im Mündlichen bin ich leider zwischen 4-5. Ich bemühe mich wirklich mich zu melden und etwas beizutragen, doch für mich ist es eine sehr große Herrausforderung. Ich weiß, es hört ich sehr kindisch an und andere Leute können es nicht nachvollziehen... Ein Lehrer von mir weiß auch wie das ist wenn man still ist, deshalb gibt er darauf Acht und gibt mir immer eine bessere Note. Andere wiederrum sagen ich soll mich mehr melden usw. und dann habe ich meist eine 4 im Mündlichen. Ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich würde wirklich gerne meinem Traum folgen, doch mit solchen Noten geht es nicht. Ich habe es den Lehrern auf oft gesagt das es meine Art ist und ich es nicht ändern kann. Gibt es da irgendeine Möglichkeit es zu regeln? Viellecht zum Schuldirektor gehen? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Da ich es auch teilweise ungerecht finde das Lehrer sich nicht den Schülern anpassen, da andere einfach ganz normal reden können aber andere halt nicht. (Tut mir leid wenn Rechtsschreibfehler vorhanden sind)

Bitte um Antworten, danke!

...zur Frage

Sind Gruppennoten in der Schule erlaubt?

Ich interessiere mich grad fürs Schulrecht und da hat mich ein Freund gefragt ob eig. Gruppennoten erlaubt sind vorallem in solchen Fällen wie: 1ne Person vergisst das MAterial das die anderem ihm anvertraut haben alle anderen kriegen die note 6. Ich erinnere mich daran irgendwo gelesen zu haben das jede Note mit individuellen Leistungen begründet werden muss aber ich kann den passenden Gesetzestext nicht mehr finden. Könntet ihr mir da nicht helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?