Welche Handhabe gegen falsche Unterstellungen des Vermieters?

7 Antworten

Du schreibst hier so unkonkret wie möglich. Was hast du zu einem Mieter gesagt, auf dass dieser sich über dich bei der Hausverwaltung beschwerte?

Wenn du einen Mangel der Hausverwaltung meldest wie etwa > Die Mieterin Frau xx reinigt nicht dem Turnus entsprechend die Treppe von bis , daher muss ich doppelt soviel Schmutz beseitigen. Stellen Sie zukünftig sicher, dass Frau xx fristgerecht die Treppe reinigt oder sorgen Sie für eine Ersatzvornahme<, dann kann das wohl nicht als Störung des Mieterfriedens bezeichnet werden.

Unsachliche Antworten und Anfeindungen durch die HV bis hin zur Androhung einer Kündigung kannst du mit einer Unterlassungsklage abwehren. Die Kosten dieser Klage musst du zunächst selbst tragen, eventuell erhältst du Prozesskostenhilfe.

Vielleicht ist das nicht ganz deutlich geworden, ich mime hier nicht den Blockwart, aber ich habe ebenso das Recht auf ungestörtes wohnen wie andere. Dafür gibt es die Hausordnung. Mit den anderen Parteien komme ich teils hervorragend aus. Es ist eher besagte Mitarbeiterin, die jede Möglichkeit aufgreift und nun hatte sich halt jmd beschwert, die erst auf freundschaftlich tat und nun sauer war, weil man sie wg etwas ansprach. Ich habe mich nicht beim Vermieter beschwert. 

Eine Diskriminierung sehe ich sehr wohl, wenn man mir offen im Brief schreibt, man würde mich anders als andere Mieter behandeln.

Andere Leute kündigen wegen Dir?

Wenn die Genossenschaft dies schriftlich hat, ist es kaum zu wiederlegen.

Nehme Dir ein Anwalt dass Dich besser beraten kann.

Denke daran dass Du keinen Weisungsrechte hat. Also Aktionen wie beschrieben führen zu Nichts. Außer dass der Schuß nach hinten losgeht.

Es gibt eher einige alteingesessene Mieter, die gekündigt hatten, weil sie mit dem Umgang des Vermieters bzw der mangelnden Hilfsbereitschaft dessen,  wenn es andere Mieter gab, die sich nicht an Regeln halten wollten, und sich die soliden Mieter dann beschwerten, auch nicht einverstanden waren.

0

Was möchtest Du wissen?