Welche Handcreme oder Hausmittel für trockene Hände?

8 Antworten

Dieses Problem hatte ich auch sehr lange! War deswegen auch beim Hautarzt und was wirklich hilft war bei mir die Spirig Excipial Repair sensitive und die Spirig Excipial Protect. Die Creme habe ich beim Hautarzt bekommen, gibts auch in der Apotheke. Hört sich jetzt komisch an, aber es hat mir sehr geholfen, bevor ich ins Bett gehe meine Hände mit einer richtigen Schicht Creme einzuschmieren und damit du dein Bett nicht versaust, Leinenhandschuhe, die es auch in der Apotheke gibt anzuziehen. Ich weiss es klingt komisch, aber hat bei mir Wunder gewirkt! Lg, sollii

Dankeschön :))

0

Creme die Hände ein und zieh über Nacht Baumwollhandschue an - so kann die Creme richtig einziehen. Nivea- oder Florenacreme (evt. mit Kamille) sind da gut geeignet.

Aber auch Ringelblumensalbe ist hilfreich.

Ich kann dir "Handsan Handcreme Cream&Touch" empfehlen. Das hilft bei mir und brennt auch kaum beim auftragen, selbst wenn die Hände rissig sind! Außerdem zieht die echt superschnell ein!

Ansonsten Vaseline benutzen. Wenns nicht besser wird natürlich mal zum Arzt!

Kauf Dir eine Creme mit dem Wirkstoff Dexpanthenol (zBsp. Bepanthen) Es gibt aber auch günstigere Generika.

Creme Deine Hände abends vor dem ins Bett gehen großzügig ein, Baumwollsocke drüber und Du wirst sehen am nächste Morgen ist die Haut schon viel entspannter.

Das Dexpanthenol sorgt dafür, dass kleine Risse besser heilen und die Basis ist ähnlich der Vaseline, die die Hände auch ohne Parfümzusätze schön weich macht.

Ich hab eine gelbe Handcreme von p2 die recht voll gut und hilft total gegen trockene Hände(: hoffe ich konnte helfen.

Was möchtest Du wissen?