Welche halfter sind gut aber auch günstig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Halfter aus Gewebeband sind "Verbrauchsutensilien", die entsprechend schnell verschleißen. Dafür kosten sie in der einfachen Variante auch nur 5-10 Euro. Ich würde ein Halfter pro Pferd pro Jahr einkalkulieren, manche halten auch zwei Jahre.

Gute Halfter, die lange halten, gibt es von Sieltec. Oder man macht sich aus Biothane selbst welche. Kostet aber auch einiges mehr.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibts überall, kosten zwischen 3 und 200€.
Schau doch mal beim loesdau im Internet:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kaufe jedem Pferd genau ein Lederhalfter, das es dann möglichst sein Leben lang hat.

Angebunden wird bei mir eh in keinem Fall am Halfter, dafür gibt's seit jeher Halsriemen aus gutem Grund - und neuerdings ja auch noch "in nett" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreysCT
18.02.2016, 20:18

Hey, bitte nicht als provozierende Frage verstehen, aber mich würde interessieren warum am Halsriemen anbinden und nicht am Halfter? Kannst du mir das kurz erklären oder hast du einen Link oder so? :)

0

Du hast dir eine RB ,,angeschafft"? Wie soll ich das verstehen? Und warum brauchst du Halfter und Stick? Hat sie keins?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinkid
18.02.2016, 20:03

doch aber viele manchen ihre kaputt und ersetzem es nicht deshalb soll man sein eigenes für das pflegepferd haben...

0

Was möchtest Du wissen?