Welche härte zum sliden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die hurricanes sind zum sliden eigentlich ausreichend...

generell gilt; umso härter die rolle, umso kontrollierter der slide.

ich persönlich nehm zum sliden 86A Otangs, die kann ich auch nur empfehlen, allerdings musst du wie gesagt nciht unbedingt neue rollen kaufen, die hurricanes sliden auch ganz gut.

Die Hurricanes sind perfekt zum sliden.. wenn du aber trozdem eine andere zum sliden haben willst empfehle ich dir eine Orangatang Rolle in 86a.. 

Ich hab nen Profi Longboarden getroffen. Er hat gesagt die Remember 65 mm 78 A haben extra angefertigte Gummis zum Sliden. Und mit denen slidest du echt übertrieben.  Hab sie in 65 mm und die kleineren Gekauft. Die Remember 78 A sind echt abgefahren. Du kommst sofort in den slide. Ich hatte schon Hurricanes und Orangatang Rollen und andere Marken, aber die Remember sind besser. Ich empfehle sie dir.

Is schon mal ne sehr gute Antwort.. Aber gerade weil diese Rollen so gut Sliden wird es umso schwerer auf eine andere Rolle um zu steigen.. wenn man das sliden auf einer sehr schwer Slidebaren Rolle lernt, kann man auch auf jeder anderen Rolle sliden.. aber wenn man es mit diesem Slide monster lernt dann wird es sehr hart und sehr deprimierend beim umsteigen.. 

0

Ich hab das erste mal mit ner extrem weichen und großen Rolle geübt und es geschafft. Ich wollte nur noch stärker sliden, und das auch bei langsamer Fahrt.

0
@Hairgott

Wie gesagt wenn man auf soeiner Rolle wie du es getan hast sliden lernt.. steht einem umstieg auf die Remember nichts im Weg.. nur andersrum wird es nicht sehr schön sein.

0

Ja da hast du recht.

0

Was möchtest Du wissen?