Welche Häppchen passen gut zu einer Weinprobe?

5 Antworten

Am besten finde ich immer noch ein knuspriges Baguette-Brot oder Holzofenbrot. Brote mit Belag/ Aufstrich kommen bei einer Weinprobe eher schlecht. Der Geschmack lenkt von der eigentlichen Sache, nämliche der Weinprobe ab. Lieber nur trockenes, aber frisches Brot.

Ich habe vor kurzem eine Weinverkostung bei einer Weinschule mitgemacht. Dort wurde nur Wasser und Brot zum neutralisieren gereicht, und das war auch ok so. Mag zwar jetzt kleinkariert klingen, aber sobald man was dazu isst, steht der Wein ja nicht mehr im Mittelpunkt. Vielleicht sollte man einen Imbiss mit Wein dann eher 'kulinarische Weinprobe' nennen. Egal ;-)

.
Die Veranstaltung von der ich sprach habe ich hier gefunden:
http://www.weintrainer.com/weinprobe/weinprobe.htm

.

frisch gebackenes baguette und eine schöne käseplatte, z.b auf einem grossen holzbrett mit verschiedenen, hochwertigen käsesorten. ganze trauben als deko. alter gouda sollte nicht fehlen.

Was möchtest Du wissen?