Welche Haarkuren sind ohne Silikone?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo BlueberryBanana,

Du kannst viele Masken mit natürlichen Inhaltsstoffen selbst herstellen und die sind dann garantiert auch ohne Silikone:

Für trockenes und normales Haar:

  • 1 EL Honig,1 EL Oliven Öl,1 Eigelb und 1 Becher Naturjoghurt,

  • den Saft einer halben Orange,4 EL Weizenkeim Öl,2 EL Quark und 2 EL Milch.

Für fettige Kopfhaut und Haare:

  • 3 EL Heilerde mit Wasser verrühren.

Diese Masken stammen aus meinem Tipp und wie Du sie genau anwenden solltest und weitere Haar Masken kannst Du hier nachlesen:

https://www.gutefrage.net/tipp/haar-masken-mit-natuerlichen-inhaltsstoffen-zum-selbst-herstellen

Gruß Athembo

Die von den Natur-Marken haben in der Regel keine Silikone. Lavera, Alverde, Weleda, Hauschka etc. Die meisten anderen haben leider welche drin. Du kannst auch Aganöl nehmen und deine Haare damit einölen. Allerdings muss man dann wirklich ordentlich und mehrfach auswaschen. Ich hab mal Ei, Honig und Aganöl gemischt und in die Haare gemacht. War ne eklige Sauerei :D Geholfen hat es leider auch nicht so wirklich.

Hallo ^^ Die Arganölkur von Swiss-o-par ist ohne Silikone und hilft gut bei trockenen Haaren LG :)

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?