Welche Haarfarbe ist die attraktivste?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Jettina,

kann man eigentlich nicht so pauschal sagen, denn man "selber" sollte sich mit seiner Haarfarbe gefallen.

Natürlich kann man auch experimentieren, um zu sehen ob eine andere Haarfarbe besser aussieht. (Zwinker)

Da die Geschmäcker sehr unterschiedlich sind, findet fast jeder 'ne andere Farbe toll. Doch hier sollte man nichts drauf geben, denn man wirkt nur attraktiv wenn man sich mit seiner Haarfarbe wohl fühlt. (allerdings ist  die Farbe auf dem Kopf ist "nicht alles" um für andere Personen mega "attraktiv und anziehend" rüber zu kommen, doch das weisst Du garantiert selber). 

Liebe Grüsse Lea

Für dich ist die Farbe am schönsten (attraktivsten) die dir gefällt. Du kannst ja mal eine hellbraune warme Tönung anwenden, dann hörst du was besser ist. Und die wäscht sich relativ schnell wieder aus! Versuchs eifach!

Ich mag Dich bestimmt.^^ Und bedenke das die helle Blondfarbe am aussterben ist.Und seltenes und Schönes liebt man doch und es gilt es auch zu bewahren? Ich denke voll und ganz,ja! Beste Grüße

Ich find deine Haarfarbe toll würd sie nicht färben, helles naturblond ist eh selten und wenn man blonde Haare färbt ist es nicht so toll weil man die haarfarbe nicht so leicht wieder bekommt und blöd de Haare etwas schwer zu färben sind.
Aba um dir die frage zu beantworten welche am attraktivsten ist , würde ich sagen dunkelrot.

Ich (selber blondine) finde nicht, dass blonde Haare unattraktiv sind. Man hört wirklich oft, dass Blondinen sexy sind.

Brünetten haben auch schöne Haare :) im Leben kommt es auch nicht auf die Haarfarbe drauf an...

Wenn du deine Haarfarbe nicht magst, könntest du ja etwas Farbe hinein bringen :) ich hatte zb mal eine pinke Strähne drin, hat mir supergit gefallen.

Jettina1 01.09.2016, 20:12

Ich selber finde blonde Haare schön und mag meine auch sehr aber mich hat auch mal die Meinung fremder Leute interessiert. :)

0

Ich persönlich finde braun am Schönsten,aber das ist letztendlich Geschmackssache;),wie du schon sagst.

Liebe Grüße 

Also ich kenne nur Leute die blond als das absolute Schönheitsideal ansehen. Ich persönlich mag braun auch lieber, aber die Naturhaarfarbe passt normalerweise am besten zu einem. 

Ich persönlich finde braun viel schöner, da es eher geheimnisvoll und sexy ist. Blond finde ich irgendwie langweilig...tut mir leid

Ist eine Geschmacksfrage. Oft wirken Haut- und Haarfarben erotisch, die im Umfeld des Betroffenen gar nicht, oder nur selten vorkommen. So haben die antiken Römerinnen kleine Vermögen bezahlt für Perücken, die aus dem blonden Haar der Germaninnen gestickt wurden. Und als die Wikinger zum Handeln in den Orient gingen, waren sie fasziniert vom schwarzen Haar der dortigen Frauen.

Da wir in einer postmigrantischen Gesellschaft (außer vielleicht in manchen Dörfern und im Osten) alle möglichen Haarfarben vertreten haben, ist es reine Geschmackssache und nicht jeder hat da überhaupt eine Präferenz.

Machen steht hell und machen dunkel beides kann sehr attraktiv sein

Am Attraktivsten is die Naturhaarfarbe weil die meist zum Gesamtpaket passt.

LG

Was möchtest Du wissen?