Welche guten in-ear Kopfhörer bis 30€?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte in meiner Schulzeit immer InEars von Sennheiser. Top Sound bei jeder Art von Musik. Gute Höhen und Tiefen und vor allem einen schönen Bass.

Höre auch meistens nur Metal von Five Finger Death Punch bis Black Sabbath und mehr und war immer zufrieden.

Haben auch lange gehalten. Mindestens ein, zwei Jahre


Die wohl besten Kopfhörer die du in dieser Preisklasse bekommen kannst sind die Pioneer se-cl711 für 20€. Ich hab die echt lange gehabt und muss eins sagen: Die können locker mit 50, 60, 70€ Kopfhörern mithalten. 

Das liegt an dem eher "klobigen" aber extrem isolierten Design. Nagut... sie sehen nun nicht sonderlich hübsch aus... aber wer brauch das schon? XD

Ich hatte bis jetzt immer welche von Panasonic, die wenn ich mich richtig erinnere auch nur 20€ gekostet haben. Ich finde sie gut, kann aber leider nicht beurteilen, ob sie für Metal geeignet sind...

Ich hab die hier:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00I3LUSN2/ref=pd_aw_sim_sbs_23_3?ie=UTF8&psc=1&refRID=ZC98BVPWWGHZQCHKEKE7&dpPl=1&dpID=51nfCXV0A-L

Ich höre sehr viel Thrash- und Groove Metal (im Moment Testament und Pantera), dafür sind die ideal. 

Sie haben ein sehr ausgewogenes Klangbild und sind im Gegensatz zu vielen anderen neueren Kopfhörern nicht extremst basslastig (was wohl irgendwie positiv sein soll für Dubstep oder sowas).

Ich habe 2 verschiedene von Sennheiser und beide sind mega gut. Kosten jeweils 16-17€

Was möchtest Du wissen?