Welche günstigen Alternativen Erkältungsmedis empfehlt ihr?

5 Antworten

Hey,

diese ganzen symptomlindernden Mittel taugen nichts. Was auch nicht hilft, sind Dinge mit viel Vitamin C, da Vitamine einige Zeit brauchen, um ihre Wirkung zu entfalten. Viele denken nämlich, dass man von ganz viel Zitronentee schneller gesund wird - Irrtum. Du solltest generell einen hohen Vitamin C-Spiegel besitzen. Dann fallen Krankheiten milder aus.

Was nun hilft, ist viel Ruhe, Wasser und Wärme. Bis zum Wochenende wird das auf jeden Fall wieder (sofern es eine leichte Erkältung ist).

Liebe Grüße

Du solltest viel trinken Wasser oder Tee, damit sich der Wasserhaushalt wieder ausgleicht,dazu viel Obst und Gemüse, eine gute Suppe ist auch immer gut und natürlich viel ruhe

Das Beste zum Auskurieren sind viel Flüssigkeit, genug Schlaf und ein heißes Bad.

Schlaf ist die Beste Medizin. Wenn du zusätzlich noch richtig viel Tee trinkst, dann hilft das, den Schleim zu lösen, auf ganz natürlichem Weg!

welche Wechselwirkungen gibt es?

Hallo,

ich nehme folgende Medis:

täglich:

  • 50mg Sertralin
  • 50µg L-Thyrox
  • 20mg Medikinet adult (Ritalin)

bei Bedarf:

  • 1-2x 500mg ASS Aspirin (gegen Schmerzen)
  • 1x Lorano akut gegen Allergie

was ist bekannt? wo muss ich aufpassen?

danke

...zur Frage

Überlastung der Bronchien durch Medikamente?

Hallo, derzeit bin ich erkältet und habe eine Bronchitis. Daher nehme ich derzeit 1x ACC Akut 600mg, 3x 2 Tbl. Grippostad C, 3x 1 Tbl. Gelomyrtol Forte und 5x 30 Tropfen Bronchicum Tropfen. Alles ist freiverkäuflich und war hier in der Hausapotheke. Ich merke eine Verbesserung, habe jedoch eine Frage, ob so viel aufeinmal gut ist? Gibt es Wechselwirkungen zwischen den beschriebenen Medis?

...zur Frage

Können Tabletten krank machen?

Tabletten haben in den meisten Fällen starke Nebenwirkungen.

Aber können sie auch die Krankheit/die Symptome, die sie unterdrücken sollen AUSLÖSEN, bei jemandem, der diese Krankheit nicht hat?

Sprich: können Tabletten das verursachen, das sie bekämpfen sollen? Unabhängig von den ohnehin enthaltenen Nebenwirkungen!

Konkret: Können Tabletten gegen Muskelschwund bei einem gesunden Menschen Muskelschwund verursachen?

Wäre sehr dankbar für brauchbare Erklärungen, ich schreibe ein neues Buch und da will ich nicht einfach NUR Murks schreiben :D

...zur Frage

ACC akut 600mg und Grippostad C eingenommen

Hallo Community, ich habe ACC Akut 600mg und Grippostad gleichseitig eingenommen. Kann was passieren?

...zur Frage

Mandelentzündung! Dringend Infos benötigt!

Ich habe seit ca. 5 Tagen leichte Halsschmerzen, seit 3 Tagen eine mehr und eine weniger geschwollene Beule am Hals. Gestern sah ich in meinen Rachen und an meinen Mandeln waren eitrige Klümpchen, manche größer, manche weniger. Ich habe starke Schluckbeschwerden und auch leichte Beschwerden beim Athmen. Eben habe ich gesehen, dass diese eitrigen Klumpen größer geworden sind, ebenso die Mandeln, obwohl ich Medikamente (Grippostad C, Mucosolvan, Soledum Kapseln, heiße Zitrone, heiße Milch mit Honig, Salzwasserspülung mit Meersalz und diverse Tees zu mir genommen habe. Ich habe hier nur einen Arzt in der Nähe, der für sowas zuständig wäre (Der macht aber immer Fehldiagnosen und spielt alles runter), oder sind Ärzte für Innere Medizin auch für sowas zuständig? Naja... Ich hatte durch die Mutter von meinem Freund die Medikamente und da war auch Aspirin Complex bei und damit waren nach ein paar Minuten die Schmerzen erstmal weg. Die kamen natürlich nach einer Zeit wieder.

Ich wusste erst nicht wo die Mandeln genau sind, ich gab eben einfach bei Google Bilder "Mandeln Mensch" ein und dann stellte ich erst fest, dass bei mir tatsächlich eine Mandelentzündung vorliegt..

Was ich jetzt unbedingt wissen möchte ist folgendes:

  • Würden für mich Kosten, im Falle von einer Mandelentfernung anfallen? (Vollnarkose, Schmerzmittel, Krankenhausaufenthalt, Abholung, etc.)

  • Würde mich sogar ein Krankenwagen abholen wenn ich der Meinung bin, ich kann die Schmerzen nicht mehr aushalten?

  • Was empfiehlt ihr mir ansonsten noch auszuprobieren? (Medikamente, Hausmittel...)

  • Was für Essen/Getränke darf ich zu mir nehmen ohne dass sie Schmerzen verursachen?

  • Ist es schon eine schwerwiegende Mandelentzündung oder noch im anfangsstadium?

P.S.: Heiße Zitrone kann ich auf keinen Fall weiterempfehlen, macht die schmerzen noch schlimmer und trocknet den Mund aus.. war bei mir jedenfalls der Fall und die Schmerzen waren nahezu unerträglich.. leichtes Fieber kam sogar noch hinzu.

Ich bräuchte dringend Antworten. Ich würde gerne bis Montag durchhalten bis ich zum Arzt kann und diese Zeit gerne ohne Schmerzen verbringen oder gar die Mandelentzündung hemmen.. Danke im voraus!

Wie schmerzhaft ist eine Mandelentfernung? Eure Erfahrungen? Bitte stimmt ab mit dem was am ehesten zutrifft..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?