Welche Grundlagen aus der Chemie benötige ich für den Bio LK?

4 Antworten

Hi Mario! Glückwunsch zur Wahl. Kauf dir den "Taschenatlas der Biochemie" von Jan Koolman und Klaus-Heinrich Röhm. Ich habe die 2. Aufl. 1998 die gab es so bis 2002, die gibt es heute ab 0,20 € gebraucht bei Amazon :D https://www.amazon.de/Taschenatlas-Biochemie-%C3%BCberarbeitete-erweiterte-Auflage/dp/3137594022/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1499409329&sr=8-5&keywords=koolman+r%C3%B6hm

Das sollte für's Budget passen, kannst ja ein gute erhaltenes Exemplar nehmen oder ne neuere Auflage oder dir von deinen Eltern ein neues sponsern lassen. Gebrauchte 98er Auflage reicht allerdings.

Du hast auf jeder Doppelseite des Buches rechts jeweils sehr durchdachte Schemata, Zeichnungen, Darstellungen etc. und links sehr kompakte und verständliche Erklärungen und Beschreibungen, quer durch alle Themen der Biologie, wo Chemie eine Rolle spielt. Super Repetitorium sogar im Grundstudium für die Zwischenprüfung. Aber aufgrund seiner Verständlichkeit und präzisen Schreibweise auch gut für den LK geeignet. Du solltest dir ferner den Lehrplan für das Fach Biologie deines Bundeslandes aus dem Netz laden z.B. https://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/klp_SII/bi/GOSt_Biologie_Endfassung.pdf

Da findest du dann die Themen, die dein Lehrer im LK abdecken muss. So kannst du Schwerpunkte setzen und gezielt Themen auswählen. Was du im Buch nicht verstehst kannst du ja durch googeln dann an Wissen erweitern. D.h. das Buch ist wie eine Strickleiter, dich durch alle wichtigen Themen deines LK bzw. des Faches zu "hangeln" wo Chemie eine Rolle spielt und an jeder Station eine Pause zu machen und sie ggf. zu vertiefen. Gruß, Cliff

Koolman, Röhm (1998-2002) - (Schule, Chemie, Biologie)

Wenn Du um die Elektronegativität der Elemente weißt und aus ihr die Polarisierung der einzelnen Atome in Molekülen herleiten kannst, hast Du schon die meisten Probleme im Griff!

So gut wie keine. Nur bitte später nix mit Bio im Namen studieren, das führt in die Arbeitslosigkeit.


Gruß, ein Biolehrer.

Empfehlentswert Bio-LK zu wählen ohne Chemie belegt zu haben?

Ich kann gut Biologie und meine Lehrerin hat mir auhc zu einem LK geraten, aber ich habe von vielen Schülern gehört, dass Chemie sehr wichtig ist..

Ich habe Chemie aber schon abgewählt, weil ichs einfach nicht kann und es mich nciht interessiert

Kann ich jetzt ohne bedenken ein BIO LK wählen oder ist das nicht ratsam?

...zur Frage

Biologie oder Chemie LK?

Hallo. SOll ich lieber den BIo oder den CH LK in Niedersachsen wählen? Ich mag beide Fächer und habe in beiden eine 1. Ich will aber ein sehr gutes ABitur.

ISt Bio schwer?

...zur Frage

Biologie oder Chemie im LK (Lernaufwand, Schwierigkeit)?

Wie sieht es mit Bio und Chemie in der Quali-Phase aus? Hat jemand Erfahrungen mit diesen Fächern im LK? Ich habe das Verständnis für die Inhalte aber ist es wahr, dass man für Bio um einiges mehr lernen muss, als für Chemie?

...zur Frage

Mathe- oder Bio-Leistungskurs?

Hallo,

ich bin gerade in der 10. Klasse eines Gymnasiums (M-V) und ich soll bis Mittwoch meine beiden Leistungskurse für's Abi gewählt haben.

Ich weiß, dass solche Fragen ziemlich oft gestellt werden, aber ich bin mir einfach total unsicher. Mein erstes Prüfungsfach ist Englisch und das steht auch auf jeden Fall fest. Nur beim 2. bin ich mir einfach nicht sicher. Nach langem hin- und herüberlegen, habe ich die Wahl zwischen Mathe und Bio, weil ich Deutsch, Physik oder Geschichte auf jeden Fall nicht auf erhöhtem Niveau schreiben möchte.

Ich bin in beiden Fächern ziemlich gut. Mathe war lange Zeit mein absolutes Lieblingsfach und ich stand immer zwischen 1 und 2. Auch ohne große Anstrengung versteh ich Mathe ziemlich schnell. Jedoch wurde mir auch gesagt, dass Mathe in der Oberstufe komplett anders wird als bisher. Daher denke ich, dass ich das nicht unbedingt damit vergleichen kann.

In Bio stand ich auch immer 1 bis 2, aber es war nie wirklich einer meiner Lieblingsfächer. In diesem Leistungskurs heißt es ja, dass man ziemlich viel auswendig lernen muss. Ich kann schonmal 3-4h am Stück lernen, aber das war's dann auch.

Es heißt aber auch, dass man in Bio meist eine bessere Note bekommen kann, weil man meistens noch viel "drumherum" reden kann und in Mathe ja wirklich nur das konkrete Ergebnis zählt...(?)

Lange Rede, kurzer Sinn: hat jemand schon Erfahrung mit den beiden Fächern als Leistungskurs und könnte mir vielleicht helfen?

(PS: Ich überlege Bauingenieurwesen zu studieren)

...zur Frage

Voraussetzungen für den Bio- Leistungskurs (Oberstufe)?

Ich (w, 16) muss bald meine Leistungskurse aussuchen und ziehe in Erwägung, neben Deutsch und noch einem weiteren Fach, Biologie zu wählen. Ich bin mir leider noch nicht ganz sicher, ob ich darin gut genug sein werde und traue mich nicht, meinen Biolehrer auf den Leistungskurs anzusprechen, da dieser unsympathisch erscheint und Schüler generell eher von oben herab betrachtet. Ich möchte auf jeden Fall ein naturwissenschaftliches Fach als Leistungskurs belegen, da ich später gerne Medizin studieren würde. Ich habe mich informiert und festgestellt, dass die meisten Universitäten es gerne sehen, wenn man ein solches Fach gewählt und sehr gut darin abgeschnitten hat. In Biologie erziele ich in den medizinischen Themenbereichen meistens eine Eins, während meine Noten in anderen Themenbereichen eher im Zweierbereich schwanken. Zudem muss ich sagen, dass mir Sprachen und Künste generell sehr leicht fallen und ich in Fächern wie Mathe, Physik und Chemie länger lernen muss, um eine sehr gute Note zu erhalten. Dennoch weiß ich schon seit meiner Grundschulzeit, dass ich Ärztin werden möchte und ich bilde mich in dem medizinischen Fachbereich in meiner Freizeit aus reiner Interesse weiter. Mir ist natürlich auch klar, dass in einem Studiengang wie Medizin viele Themenbereiche der organischen Chemie, der Mathematik und auch der Physik enthalten sind. Somit bin ich in einer Zwickmühle. Ich möchte auf jeden Fall einen guten Abischnitt erzielen, bin mir jedoch nicht sicher, ob die Bionote diesen etwas herunterziehen könnte. Es wäre echt mega lieb, wenn mir jemand beantworten könnte, welche Vorraussetzungen gebraucht werden, um im Bioleistungskurs gut abzuschneiden.

(Sry für den langen Text)

...zur Frage

Ist der Sport und Chemie LK sehr schwer?

Hallo. Ich möchte vom Bio und Deutsch LK zum Sport und Chemie LK wechseln. Jeden, den ich das erzählt habe war schockiert. " Waaas du willst Chemie und Sport LK nehmen. Bist du bescheuert. Willst du dein Abi ruinieren usw. " Ich interessiere mich für die beiden Fächer sehr. Wäre auch bereit jeden Tag ordentlich zu lernen. Aber wie ist sind die Sport und Chemie LK's wirklich. Sind sie wirklich so schwer ? Danke =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?