Welche Grundekentnisse brauche ich für MMA?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe halt zum MMA-Training. Dann wirst du schon sehen, wie das ist.

Es ist ein Irrtum, wenn man glaubt, dass beim MMA ausschließlich Leute mit verschiedenen supertollen Kampfkunstefahrungen mitmachen. Die meisten, die ich kenne, machen nichts als MMA und haben keine relevanten Vorkenntnissse aus anderen Martial Arts.

Klar gibt es einige, die schon mal Kickboxen oder sonstwas gemacht haben, aber wirklich erfahrene Kampflünstler aus anderen Disziplinen habe ich hier am Ort beim MMA nicht gesehen. Mehr als zwei oder drei Jahre Erfahrungen auf dem reinen Anfängerlevel haben diese wenigen Ausnahmen aber auch nicht. Also mach dir nicht ins Hemd, geh zum Training und checke, ob es dir Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh erst einmal in brazilian jiu jitsu, am besten in einen Wettkampfverein, wenn du dort bestehen kannst, dann macht MMA vielleicht einen Sinn. Und du wirst dort im Normallfall erst einmal keine Verletzungen riskieren, im Gegensatz zu MMA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar- Einfach anfangen. Ein Anfänger muss ja nicht gleich schon alles können. Einfach hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxRusp
22.06.2016, 23:49

Danke. Dan mache ich das.

0

Ich habe MMA 5 jahre gemacht und kann dir nur sagen mit Judo hast du da Vorteile,weil Judo gut fürs Grappling ist...
Also würde dir Empfehlen anzufangen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?