Welche Grüße gibt es Angst vor dem Tod zuhaben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich sehe keinen Grund (nicht Gruß sondern Grund), vor dem Tod Angst zu haben. Entweder gibt es etwas danach und ich sehe nicht, weshalb man sich davor zu fürchten bräuchte, wenn man immer darauf bedacht ist, im Einklang mit dem eigenen Gewissen zu handeln und danach zu streben, sich zum Positiven weiter zu entwickeln oder es gibt nichts nach dem Tod und auch dann ist die Vorstellung schlimmer als das Erleben, denn wenn es nichts nach dem Tod gibt, wird man es sowieso niemals erfahren.

Das Einzige wovor ich mich in Bezug auf den Tod fürchte, ist das Sterben an sich, denn es gibt verschiedene Todesarten, die weder schnell noch schmerzfrei sind.

Angst was danach kommt. Etwas zu verlieren. 

Hey.

Was willst du hören? Meine persönliche Meinung?

Ich finde, dass man keine Angst vor dem Tod haben braucht. Man lebt um irgendwann zu sterben. So hat Gott es gewollt.

Manche Menschen haben aber Angst, weil sie nicht wissen was danach kommt...

Ich gebe dir einen Tipp: Genieße dein Leben und lebe es.

Anthraxxx 27.02.2017, 21:48

Ich frag mich warum manche Menschen immer schreiben oder sagen dass es Gott gibt. Man kann sich doch nicht in absoluten artikulieren, bei Sachen deren Existenz man weder beweisen, noch wiederlegen kann.

0
franz48 27.02.2017, 22:14
@Anthraxxx

Wenn dann "widerlegen", ansonsten würden dein Text keinen Sinn ergeben.

0

Eigentlich keinen

Was möchtest Du wissen?