Welche Größe in Yeezy Boost 350 v2?

1 Antwort

Tendenziell fällt der Adidas Yeezy Boost 350 V2 mindestens eine, eher 1 2/3 Nummern kleiner aus als deine gewöhnliche, "normale" Schuhgröße, sodass man ihn entsprechend größer kaufen sollte.

Allerdings sind solche pauschalen Größenempfehlungen immer schwierig, da letztlich die individuelle Fußform entscheidend ist.

Darüber hinaus ist relevant, in welchen Sneakern von Nike und Adidas genau du die von dir genannten Schuhgrößen hast. Nicht jeder Sneaker von Nike bzw. von Adidas fällt nämlich gleich aus.

Aber: Zur präzisen Größenbestimmung beim Adidas Yeezy Boost 350 V2 kann ich dir die 'asphaltgold fittingroom app' empfehlen:

https://asphaltgold.de/fittingroom/de

Dort gibst du die Größen deiner Adidas-/Nike-Sneaker als Referenzsneaker ein und dann wird dir eine Größe für den Adidas Yeezy Boost 350 V2 empfohlen.

Ich habe selbst immer sehr gute Erfahrungen mit dieser App gemacht.

Ich habe bei Adidas im ultraboost 45 1/2 diese sind mir jedoch schon zu klein und bei Nike im air Force 1 45 1/2 die passen mir aber perfekt

0
@BenCG

Adidas Ultra Boost und Nike Air Force 1 fallen auch unterschiedlich aus; insofern ist es klar, dass dir der Ultra Boost nicht mehr passt.

Der Nike Air Force 1 fällt relativ "normal"/größengerecht aus, der Adidas Ultra Boost fällt kleiner und auch ähnlich wie der Yeezy Boost 350 V2 aus.

Daher wirst du beim Yeezy mindestens 46, vermutlich aber eher 46 2/3 benötigen.

Ich trage selbst meine Yeezy Boost 350 V2 auch eine Nummer größer als die Nike Air Force 1, aber letztlich hängt es eben immer von der individuellen Fußform ab.

Du kannst ja auch noch einmal schauen, was die App von Asphaltgold (s.o.) dir empfiehlt.

1
@Lukas77177

Habe dort geschaut die empfehlen mir 46 :/

0

Was möchtest Du wissen?