Welche Größe für meine Stute bei decken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde die 125 nehmen.Unser Pony hat auch eine Rückenlänge von 116cm.Da haben wir teils Decken in 115 und 125.Haben aber auch eine in 135, die ist aber viel zu groß und ist viel zu lang an den Seiten.Da kann sich dein Pferd ganz schnell mit den Beinen in der Decke verfangen.Auch wenn sie angebunden ist...Mir wäre das Risiko zu groß...Dann lieber eine gebraucht kaufen,die sind dann nicht ganz so teuer und wenn sie ausgewachsen ist, dann eine neue anschaffen.

vor allem, weil ein jährling ja noch recht "spargelig" ist und die decken für erwachsene pferde geschneidert werden.

super antwort. DH

2

Danke :) Meine beste Freundin hat mir Ihre gegeben da die decke für ihr pferd eh zu klein ist. Ist eine 115 . Reicht erstmal so oft will ich sie eh nicht nutzen.

0

Ja nur beim hufschmied.
Unf sie werden jede Tag für 10 Minuten angebunden oder etwas länger wenn ich den Stall ausmiste da sie mir Sie ganze zeit auf den Nerven gehe (offenstall) und beim hufe auskratzen. Hilft den fliegenspray auch wirklich ?

Nächste interessante Frage

Schabrackengröße-DR und VS-was heißt das?

Wann bindest du sie an, außer für den Hufschmied und zum Putzen?

Wie willst du sie mit Decke putzen?

Jetzt haben wir Herbst, die Fliegen sind nicht mehr lange.. Dafür brauchst du keine Decke, Wenn es so schlimm wird, dann sprüh sie mit Fliegenmittel ein. Für den Hufschmied oder zum Putzen muss es ja nicht lange halten.

Pferd ist ja erst 1 und wächst noch...Deswegen würde eine 125 nicht lange halten

0
@Paris9912

Ist mir auch grad aufgefallen. ^^

Was ist mit den anderen Fragen?

1

Was möchtest Du wissen?