Welche Größe der Kanüle bei Blutabnahme?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besser wäre eine Butterfly zum Blutabnehmen. Bei Kanülen bietet sich bei Männern die "gelbe" (1), bei Frauen die "grüne" (2). 

Das ist egal. Wichtig ist, dass man das Blut nicht versucht schneller durch die Kanäle zu ziehen, als der Durchmesser erlaubt - bei dünnen Kanülen also langsamer Böut zapfen, nienmit viel Sog. Spnst besteht die Gefahr, dass Erythrozyten platzen und die Werte verfälschen

Hallo Notfallsan,

ich denke, da hat auch wieder einer Angst beim Blutabnehmen nicht wahr?

Es kommt darauf an was an Blut oder Proben entnommen werden soll.

Ob es eine kleine oder Große Kanüle sein sollte.

Die Nadel kann eine Normale sein, was immer so dafür gebraucht wird.

Habe keine Angst, alles wird schon seine Richtigkeit haben.

Denn es sind immer Profis am Werk. LG.KH.

Was möchtest Du wissen?