Welche Größe beim Longiergurt für Endmaß Pony?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wozu brauchst du den gurt?

da man ja bekanntlich am kappzaum longiert und ein pferd nicht ausbindet beim longieren, brauchts ja auch keinen gurt.

davon abgesehen gibts araber, die grössenmässig unter deutsches reitpony fallen und z.b. haflinger (beide sind übrigens automatisch deutsches reitpony, wenn sie ein stockmass unter 1,48m haben)

wäre also sehr hilfreich zu wissen, WAS für ein deutsches reitpony.

da es aber keinen gurt braucht, ist das im fall deiner frage nicht massgeblich.

rlstevenson 15.01.2017, 16:59

Longiergurte sind superpraktisch fürs Fahren vom Boden aus.

Und DRP ist eine Rasse, keine Größenangabe. Kein VA und kein Haflinger wird durch die Größe zu einem DRP.

Du gibst sonst so gute Antworten, ponyfliege, trink mal nen Kaffee, Du bist vielleicht noch nicht ganz wach... ;-)

0
ponyfliege 16.01.2017, 13:07
@rlstevenson

ich bin wach. und wie wach!

es gibt deutsches reitpony k, m und g.

shettys und dartmoor fallen z.b. unter reitpony k. auch wenn sie zusätzlich einem rasseverband angehören - es sind drp k.

welsh b sind gleichzeitig drp m. beispielsweise.

new forest sind gleichzeitig drp g - oder - so grösser als 1,48m werden im verband für deutsche pferde geführt. haflinger laufen gewöhnlich ebenfalls unter drp g. auch einige wenige traber werden als drp g geführt.

also - bitte: WAS für ein deutsches reitpony? das deutsche reitpony kann einer zuchtverbandsrasse angehören oder so ein mischrasse-ding sein, das aus verkleinerten warmblöd gezogen wurde...

ansonsten miss doch einfach den rumpfumfang.

fürs fahren vom boden aus empfiehlt sich übrigens ein zuggeschirr und eine echte fahrleine.  aus ganz praktischen gründen - nämlich, um keine zu grosse hebelwirkung zu erzielen.

0

Ein Endmaßpony hat sicherlich Cob-Größe.

Was möchtest Du wissen?