Welche Grafiktabletts könntet ihr mir als Anfänger empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst - wovon ich ausgehe -, dann solltest du dir nicht zuviel davon versprechen. Ich habe ein kleines INTUOS pen & touch small (für 100 €) von Wacom. Wacom soll ja wohl die beste Firma in diesem Bereich sein. Deshalb habe ich mir das so toll vorgestellt. Das Problem ist, dass du nicht genau siehst, wo du hinmalst. Natürlich ist das deswegen nicht unbrauchbar, aber natürlich ist ein Tablet mit Bildschirm (ich glaube, das ist auch mir dem iPad möglich, wenn du denn eins hast) deutlich besser, denn dort siehst du genau, wo du hinmalst und du kannst wirklich wie mit einem normalen Stift zeichnen. Große, professionelle Grafiktablets sind ja nun wirklich nicht gerade preiswert. Denke am besten gut darüber nach, bevor du ganz viel Geld raushaust. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?