Welche Grafikkarte? (NVIDIA Geforce 1070 1070 Ti 1080)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du fährst aufjedenfall besser mit ner günstigen 1080 als mit ner teuren 1070TI. Genauso ist eine günstige Varriante der 1070TI besser als ein besonders teures custom modell der 1070. 

Typischerweiße hat das beste Preis Leistungsverhältniss immer die günstigste Karte. 

Was von der Leistung her die richtige Karte für dich ist hängt von deinem Spielverhalten und deinem Monitor ab.

Also WAS spielst du? Wie OFT spielst du das? Was für eine CPU hast du? (und wirst du diese die im nächsten Jahr schon upgraden?) Und ganz wichtig, welchen Monitor verwendest du? (und wirst du diesen im nächstne Jahr upgraden?)

Grüße

Danke für die ausführliche Antwort.

Also momentan spiele ich sehr oft am Wochenende und dann auch sehr lange und unter der Woche je nachdem wie es die Arbeit zulässt. Typische Spiele sind momentan hauptsächlich PUBG aber sonst auch Battlefield 3 und 4, Far Cry oder auch Arma 3. Also recht anspruchsvolle Spiele. 

Meine CPU ist ein i7 - 3770 @ 3,40GHz (4 Kerne, 8 logische Prozessoren). Diese will ich vorerst nicht upgraden, da es das Bauteil ist, welches bei mir am besten bzw. nicht komplett ausgelastet ist.

Monitor habe ich im Moment 2: Hauptmonitor ist 23 Zoll mit 1080p und Zweitmonitor ist 18 Zoll mit HDready. Allerdings werde ich in absehbarer Zeit vermutlich auf 2k und 144hz wechseln und mein derzeitiger Hauptmonitor wird mein Zweitmonitor.

Ich hoffe die Infos bringen dir was :)

0
@LilPlay

Jo 1440p + 144hz. Also wenn du darauf switchsts tust du dir mit der 1070 halt keinen gefallen. Dann entweder die 1070TI oder die 1080. 

Wenn du ohnehin nur online shooter spielst, kann dir natürlich die Grafik auch wurst sein, stellst ja ohnehin alles nach unten für mehr fps/ bessere Sicht. Wenn das so ist, und dich singleplayer grafikmmonster 0 interessieren kannste auch die 1070 nehmen. 

Die CPU limitiert die 1080 was fps angeht ohnehin sofern du nicht auf max settings spielst. 

Grobe einschätzung wäre dann ne günstige 1070TI vll. 

Achte darauf welche Marke du nimmst. Bedenke das EVGA z.b. 3jahre garantie gibt nach registrierung, Zotac sogar 5 Jahre. ICh persönlich lege wert auf guten Service und will so wenig wie möglich Stress sollte mal was kaputt sein. Wenn dir das Wert ist macht es Sinn bestimmte Marken zu meiden (wie beispielsweiße Asus die leider für nen unterirdischen support bekanntt sind). 

1
@Eromzak

Super danke für die Antwort. 

Dass ich keine Singleplayer Grafikmonster bislang durchgehend spiele, liegt unter anderem auch daran, dass meine derzeitige Grafikkarte mir den Spielspaß limitiert hat. Zum Beispiel GTA V oder Watch Dogs habe ich auch auf dem PC und es war auf minimalen Einstellungen gut spielbar, aber mehr auch nicht.

Werde dann vermutlich doch vielleicht eine 1080 nehmen, da ein 2k und 144hz Monitor bald hinzukommt.  

0

Die KFA2 1080 Exoc hab ich auch. Ist nicht die schnellste, kühlste und leiseste dieser Reihe. 

Max OC: 2035mhz GPU und 5200mhz Ram

Temps: Um die 75-78 Grad bei Raise of Tombraider Ultra ,1440p und 60 Frames, bei nahezu voller Laufleistung des Lüfters, der zwar nicht leise ist, aber wenigstens nicht heult oder brummt. Ab 50 % schön leise. Bei Non OC um die 72.75 Grad bei 50-60 Umdrehungen.

Ich glaub ich würde eher auf eine gute GTX 1070ti setzen. Wenn dir Temps und Lautstärke nicht ausmacht, die 1080.

Übrigens hat die KFA2 EXOC ein lüfterloses Bios, was so manches mal Probleme bereitet, da der Lüfter in Idle anlaufen will und sofort wieder abschaltet. Daraus resuliert ein kurzes Knarzgeräusch regelmäßig, das iwann aber auch wieder verschwindet. Hatte ich bei beiden, 1070 und der 1080 EXOC.

Vom reinen Preis-Leistungsverhältnis her wäre die GTX 1070Ti noch die beste Wahl, da sie technisch deutlich näher an der GTX 1080 liegt, als an der GTX 1070. 

Kleines Manko an dieser Karte ist allerdings das um etwa 25 % abgepeckte Speicherinterface im Bezug auf die Transferraten der GDDR5 statt GDDR5X - Chips bei der GTX 1080, während der Chip der GTX 1070Ti lediglich um 5 % beschnitten wurde. 

Dieser Umstand kann sich in Grafikspeicher-sensiblen Spielen ( Speicherdurchsatz ) durchaus nagativ bemerkbar machen. 

Wenn Du aktuell noch in 1080p - Auflösung spielst und in näherer Zukunft daran nichts ändern willst, würde ich sogar unterm Strich eher die GTX 1070 empfehlen. 

0

defenetiv die 1070ti mehr leistung brauchst du einfach nicht für die nächsten jahre und der unterschied zur 1080 ist minimal das sich das geld einfach nicht lohnt

Stimmt einfach gar nicht Zwichen der 1070ti und der 1080 ist n bemerkbarer Unterschied .....
und zudem liest man auch täglich überall 100 mal das sie 1070ti immernoch zu teuer ist

0
@HardwareFreak3

FPS unterschiede im einstelligen bereich ist kein bemerkbarer unterschied oder wo legst du da die messlatte

0
@kelzinc0

Die FPS unterschiede sind nur im einstelliegen bereich wenn du eine software übertaktete 1070TI gegen die 1080 founders edition stellst. Ne OC 1080 ist nochmal deutlich schneller. Wie auch immer, der Hauptunterschied besteht im Grafikspeicher, spielt man also sachen die davon profitieren hat die 1080 einen deutlichen vorteil, tut man das nicht, dann nicht., 

0

Die
Asus RoG 1080 Strix finde ich am besten
-so gut wie unhörbar
-Sau Leichtes übertakten und lüfter Steuerung uvm. In GPU Tweak ll mit 2 vorprogrammierten Profilen
-Design = Geil
Und dazu noch sehr hochwertig  

Und richtig geiles Spullenfiepen, das geld aufjedenfall wert. 

0

Jo komisch bei mir ist es nicht so ^^

0

Was möchtest Du wissen?