Welche Grafikkarte wäre empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu einem core 2 duo wird denk ich mal eine gtx 750 passen. Du musst nur gucken ob dein netzteil das kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
25.10.2015, 13:40

Hier sehe ich allerdings schon ein gewisses Risiko. Denn grundlegend wurde die "Core 2 - Technologie" bereits 2006 für den Desktop eingeführt, PCIe 2.0 kam aber erst 2007. Auch wenn der E8400 Anfang 2008 herausgegeben wurde, so KÖNNTE es aber sein, dass sein Mainboard noch auf PCIe 1.1 setzt. ( denn beim Core 2 steckte der PCIe - Controller noch im Chipset des Mainboards )

Sämtliche PCIe - Versionen sollten zwar untereinander technisch kompatibel sein, aber selbst zwischen Version 2.0 und 3.0 stehen weitere 5- 5 1/2 Jahre. Je nach Mainboard wird der Software-Support nach ca. 3 ( OEM ) - 5 Jahren allerdings in der Regel eingestellt. ( z.B. BIOS-Updates ) . Nur wenige Hersteller bieten hier länger als 5 Jahre Support.

Leistungstechnisch hast Du zwar absolut recht, aber die GTX 750 ( Ti ) nutzen bereits PCIe 3.0. Das Risiko auf Probleme steigt somit leider. 

0
Kommentar von playzocker22
25.10.2015, 14:37

Naja find heutzutage noch eine billige pcie 1.1 karte... Ich will nicht sagen dass es gar keine gibt aber ich denke mal es wird schwer welche zu finden. Er müsste eh irgendwann aufrüsten. Da würd ich zu nem B85 board mit nem i3 4170 raten.

0
Kommentar von playzocker22
25.10.2015, 15:00

Jap das stimmt. Manchmal hab ich auch das gefühl dass manche sich die antworten die man schreibt gar nicht durchlesen. Naja egal aber wir wisen ja auch noch nicht was der fragesteller zocken will bzw was er zocken will. Wenns jetzt gta 5 wär dann müsste er komplett upgraden aber wenns nur csgo oder minecraft ist dann reicht auch eine billige grafikkarte.

0

Welche Karte steckt denn momentan in dem PC und wozu benötigst Du nun eine neue Karte ?

Ich frage jetzt vor allem aus DEM Grund, weil die Hardware schon recht alt ist und vermutlich somit mittlerweile keinen aktuellsten Herstellersupport ( z.B. für Karten mit PCIe 3.0 ) mehr erhält. Deswegen würde ich grundlegend eher bei älteren 2.0 -statt aktuellen 3.0 -  Modellen bleiben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HorrorPumpkin
25.10.2015, 19:58

Momentan hab ich die Intel(R) Q45/Q43 Express Chipset Grafikkarte, welche auch recht alt ist.
Ich brauch eine neue Grafikkarte, weil ich das Spiel "Tales of Zestiria" spielen wollte.

0

ich kann nur zur asus strix 7 raten. alles kann natürlich besser sein. du kannst auch paar tausend euro ausgeben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?