Welche Grafikkarte sollte ich nun einbauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lade dir die Software "CPU-Z" herunter, diese kann dir alle Informationen zu deinem Computer anzeigen (auch, welches Mainboard verbaut ist).

Zweite Möglichkeit: Aufschrauben, nachsehen :)

CPU-Z: http://www.chip.de/downloads/CPU-Z\_13011109.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slank21
21.02.2016, 11:56

Er muss ihn so oder so aufschrauben wenn er nicht weiß wieviel Watt das Netzteil hat.

0

Das ist dem Mainboard egal, kannst jede Grafikkarte da reinpacken. Es geht mehr um den Platz den du im Gehäuse hast und dein Netzteil, daher musst du sowieso aufmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öffne einfach mal die Gehäusewand und guck ob das Mainboard eine PCI-e Schnittstelle hat, wo ich mal stark von ausgehe. Dann guckst du noch wieviel Watt dein Netzteil hat und schon weißt du was du für eine Graka verbauen kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu willst du denn das Mainboard wissen? Du wirst so oder so jede aktuelle Grafikkarte auf das Mainboard stecken können. 

Denn der dafür erforderliche PCI-Express Slot ist schon seit Jahren Standard. 

Wichtig ist dann eben nur das Netzteil. Dass das dann auch genügend Saft für die neue Grafikkarte liefert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?