Welche Grafikkarte passt auf mein Motherboard?Pls Help

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Pack dein Geld wieder in die Spardose und kauf dir irgendwann ein neues System.

Du brauchst im prinzip ein ganz neues System wenn du "aufrüsten" willst.

Die CPU ist einfach viel zu schwach, da lohnt sich auch keine neue Graka. Dann bräuchtest du eine neue CPU,neues Mainboard, neue Graka, ein neues Netzteil, neues Betriebssystem, neuen DDR3 RAM...

Wie du siehst eigentlich alles, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe jetzt keine Daten zu dem verbauten Mainboard.

Da aber DDR2 verbaut ist gehe ich davon aus das ein PCI-e anschluss verbaut ist. Garantieren kann ich es aber nicht.

Ansonsten ist der PC aber recht alt und ein aufrüsten lohnt sich nicht wirklich. Wenn man eine starke Grafikkarte verbauen würde wäre die cpu der Flaschenhals und würde alles etwas blockieren. Je nach gewünschter Grafikkarte müsste man wohl auch das netzteil mit wechseln.

Also es wäre besser wenn du einfach noch ein wenig sparst und dir dann einen komplett neuen PC zusammen stellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aktuelle grafikkarten bringen bei so alten kisten nix. schau dir mal das teil an. http://www.amazon.de/gp/product/B007ZSSH2I/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers

braucht nur nocht festplatte+sata kabel ( am besten 64gb ssd ) und windows home premium 64 bit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex767
20.10.2012, 00:48

Und was will er mit dem Schrott? Was soll er denn mit einer HD 3000? Tetris, oder wie?

Das wäre noch mehr Geldverschwendung, ganz im Ernst.

0

Also ich möchte jetzt nicht zu viel sagen, aber das ist schon n ganz schön alter Eumel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke an alle. Ich werde die hilfreichste Frage für die beste Erklärung SchrottFresser schenken!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?