Welche Grafikkarte oder welchen Arbeitsspeicher können sie mir empfehlen?

...komplette Frage anzeigen Das sind so die sachen die sie bräuchten  - (PC, Grafikkarte, Arbeitsspeicher) Das sind so die sachen die sie bräuchten - (PC, Grafikkarte, Arbeitsspeicher) Das sind so die sachen die sie bräuchten - (PC, Grafikkarte, Arbeitsspeicher) Das sind so die sachen die sie bräuchten - (PC, Grafikkarte, Arbeitsspeicher) Das sind so die sachen die sie bräuchten - (PC, Grafikkarte, Arbeitsspeicher)

6 Antworten

Da würde ich kein Geld mehr reinstecken. Aber du solltest mal den richtigen Grafikkartentreiber installiere. Standart VGA Grafik bedeuted nur das der Treiber fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Du kannst nur den Speichertyp verwenden, den dein Motherboard unterstützt. In deinem Fall ist das DDR2. DDR3 ist nicht drin ohne einen Tausch des Motherboards.
  2. Bevor du dir eine neue Grafikkarte holst, installier erst mal den nVidia Treiber von deiner jetzigen. Die läuft nämlich zur Zeit nur mit dem Standard VGA Treiber von Microsoft - also mit extrem angezogener Handbremse.
  3. Dein Rechner ist insgesamt ziemlich alt. Selbst mit einer neuen Grafikkarte und mehr Speicher wird der nicht besonders schnell sein.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tim6868
18.11.2015, 23:59

Wenn ich den aktualisiere stürzt der pc nur ab deswegen soll eine neue her

0

Also DDR2 Ram ist im Vergleich zu DDR3 und DDR4 extrem teuer. Somit würde das aus dieser Sicht schon keinen Sinn machen. Du würdest aktuell mit einem 300-400 Euro Rechner mehr erreichen, als mit dem Kauf von DDR2 Ram und einer Grafikkarte. 
Von daher...Lass die Finger von dem PC und kauf dir einen neuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der alten Hardware am besten direkt alles neu. Ddr3 RAM geht nicht in einen DDR2 Steckplatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tim6868
18.11.2015, 23:55

Alles neu heißt?

0
Kommentar von Psycho2019
19.11.2015, 06:45

main board cpu Netzteil wenn nötig neuen ddr3 wie viel geld hast du

0

Zuerst: Du kannst hier ruhig duzen. Ist im Internet so üblich.

Du musst zwangsweise DDR2 kaufen, da Dein Mainboard nicht mit DDR3-RAM kompatibel ist. Du müsstest dafür ein neues Mainboard kaufen.

Mit den Angaben zur Grafikkarte von CPU-Z kann man nicht sonderlich viel anfangen. Versuchs mal mit GPU-Z, das wäre aufschlussreicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tim6868
18.11.2015, 23:55

Wie viel kostet sowas?

0

Das ist nen alles ding. Kauf dir lieber einen neuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?