Welche Grafikkarte ist gut für battlefield 4?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst einmal: was ist aktuell in dem PC verbaut? Wichtig ist hierbei vor allem a) welches Netzteil und b) welcher CPU verwendet wird.

Zweite Frage: hast du überhaupt die Unterschiede zwischen very high und ultra schon mal gesehen? Es gibt viele Vergleiche im Internet und auch in Printmedien, die mir zustimmen, wenn ich sage "sich für Ultra-Settings eine neue Grafikkarte zu kaufen ist schwachsinnig.". Warum bin ich dieser Meinung? Zunächst einmal bin ich keine Grafikh*re. Ja, ich gebe zu, so 16bit-Games machen mir keinen Spaß, ich will schon auch etwas ansehnliches und ja, ich erfreue mich am tollen Ausblick, wenn man bei Asssassin's Creed einen Aussichtspunkt erklommen hat. Aber es ist nunmal so, dass je höher man die Grafikeinstellungen konfiguriert, es mehr Leistung von der Hardware fordert und gleichzeitig ab den mittleren Einstellungen häufig keine großartigen Veränderungen mehr sichtbar werden. Schon klar, man sieht den Unterschied, wenn man stehen bleibt und sich einen Moment Zeit nimmt, aber das kannst du ja nicht die ganze Zeit tun, besonders bei BF4 nicht, da bist du nur am sterben, während du dir die Landschaft anschaust.

Nun gut, Grafikkarten, mit denen du Very High bzw. wahrscheinlich auch Ultra-Einstellungen bekommst wären alle ab der GTX 770, d. h. 780, 780ti, Titan, Titan Black, Titan Z, sowie die R9 280, 280X, 285, 285X(die 285er erscheinen im September oder Oktober), 290, 290X sowie natürlich auch die 295X.

Geforce GTX 770 oder wenn das budget reicht GTX 780

Bei Laptops sollte man eine aus der 800m Reihe nehmen

Was möchtest Du wissen?