Welche Grafikkarte ist besser bzw. Grafikchip?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das KÖNNTE man beantworten, wenn die konkreten Modelldaten der ersten APU bekannt wären.

SO lässt sich nur sagen: 

 - Die HD 7660D müsste einer AMD A10-5XXX entstammen

 - Die R5 / R7 einer AMD A8 / A10 der 7000-er Reihe.

Vom Grafikpart her ist #2 deswegen besser, weil die Architektur des Grafikchips dort WIRKLICH der "GCN" - Technologie der Radeon HD 7750 entspricht.

Die 7660D ist hingegen technologisch der älteren Radeon HD 6000-Reihe für Desktops entliehen.

Achte generell bei beiden APUs darauf, das jeweils ein sehr schnelles DDR3 - Speicherkit aus 2 Riegeln ( z.B. 2x4 GB )  mit 1866 oder besser 2133 Mhz im Rechner verbaut ist.

Sonst leidet die allgemeine Performance aus CPU und Grafikpart nur unnötig und teils sogar massiv.😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine R7?

Einen HD 7660D Onboard-Chip kann man schlecht mit einer Grafikkarte vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
22.01.2016, 16:26

Die Grafikeinheit "HD 7660D" des AMD A10-5600K entpricht am ehesten einer Lösung zwischen der Desktop HD 5570 und 5670.

Beim AMD A10-7xxx entspricht die Grafikeinheit hingegen technisch am ehesten einer Radeon HD 7750.

Natürlich haben beide Chips bzgl. Vergleichbarkeit jeweils keinen eigenen Grafikspeicher wie deren Desktop-Geschwister.  

0

Was möchtest Du wissen?