Welche Grafikkarte brauche ich zum Spielen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Frage ist erstmal festzustellen, was Du denn für ein Spiel spielen willst und wie denn der PC aufgebaut ist.

Dir nützt keine HIGH-END Grafikkarte etwas, wenn das Mainboard, die CPU, der Arbeitsspeicher und die Festlatte für diese zu Langsam ist.

Ich kann dir im Moment als einsteiger nur Systeme von ASUS oder DELL empfehlen und Grafikkarten von NVIDIA ...

Hierbei solltest Du auch darauf achten, das deine Garfikkarte schnell ist und auch schnellen speicher hat. Ich zum Bsp. kann Dir hier die 700er Serie empfehlen - diese sind aktuell eigentlich schnell genug für die meisten spiele und zudem auch noch Kaufbar.

Ich zum Bsp. habe eine NVIDIA GEFORCE GTX 770 und die Läuft und Läuft und Läuft ...

Beim PC solltest du darauf achten, das du u.a. USB 3.0 hast, DDR3 RAM, eine Quad-Core CPU und ggf. sogar noch zwei HDDs (eine SSD fürs Windows und eine Normale für deine Daten und Spiele) ...

Erfahrungsgemäß merkt man auch erste eine spürbare Geschwindigkeitssteigerung des Systems, wenn die CPU Kerne mindestens 3,5 GHz als Takt aufweisen

Sicherlich gehen auch CPUs mit weniger Speed, aber bei den Aktuellen AMD CPUs ist das dann meist nur ein unterschied von unter 100 EUR ...

Am Besten du Informierst dich mal bei einem Fachhändler ...

LG M4RCJO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4RCJO
27.08.2015, 16:47

Hier mal ein Beispiel für ein solches System:

ASUS ATX Mainboard (oder ähnlich) mit AM3+ Architektur ... empfehlen kann ich hier das Sabertoot 990... oder das M5A99...

Dazu den entsprechenden RAM und eine AMD Quad Core CPU ... zum Bsp. 2 x 4GB DDR3 1333MHz und AMD Athlon II X4 ...

und dann nur noch die SSD (Sandist 128GB oder ähnlich) sowie eine weitere SATA III HDD (3,5'' 2TB HDD von Conrad zum Bsp.) ...

... und dann eben noch die entsprechende Grafikkarte ;)

Das sollte dann fürs erste reichen und dürfte einen Neupreis von ca. 1.000 EUR haben ... geschätzt ;)

0

R9 280x, einfach mehr Leistung für wenig Geld als bei NVIDIA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit aktuelle Spiele "Witcher" oder "BO3" meinst, und mit 60FPS auf ultra, dann wirds teuer.

Generell sind 60FPS sehr viel und aktuellere Games auf höchsten Einstellungen schaffen das nur mit einer guten GraKa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askme88
27.08.2015, 16:13

Klar, mein Budget ist schon begrenzt... ;D Aber kann ich in dem Fall danach gehen, je teurer desto besser? Manchmal ist das ja nicht unbedingt der Fall und ich will ja nicht unnötig zu viel bezahlen...

0

980/960 von nvidia...aver muss über 3gb GDDR3 haben sonst kannst du jedes jehr dir nen Neuen holen; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askme88
27.08.2015, 16:11

Danke schonmal für die Antwort. Aber nur aus Neugier: Warum ausgerechnet 980 oder 960, warum nicht z.B. 970?

0
Kommentar von Froz3nForc3
27.08.2015, 21:08

die auch :) nur wollte ich nicht alle 3 aufschreiben :D

0

Nimm einfach die neuste NVIDIA, dann hast du 2-5 Jahre Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AchwatTV
28.08.2015, 09:48

Du meinst die 980TI ich kenn nur einen der sie hat aber die ist teuer

0

Was möchtest Du wissen?