Welche Grafikkarte 312312414?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe mir jetzt gerade eine neue Gradikkarte gekauft gehabt. Meine alte R7 raus und ne neue RX480 Red Devil rein. Hatte danach, von vorher um die 20 vll. Mal 30, um die 40-50. Wenn du zurzeit auf Onboard läufst wird dir das eine offensichtliche steigerung bieten. Die Graka gibt es ab etwa 230-250€. Sehr schöne Grafikkarte vergelichbar mit einer GeForce GTX 960, wobei die Red Devil eine leicht höhere Tacktrate und 2GB mehr speicher hat. Aber vorsicht! Grafikkarte ist extremst lang. Musste ein Teil des innenraums meines gehäuses aufbohren das sie rein passte

Die gtx 1050 ti liegt doch auch in diesem Bereich, ist die nicht sogar besser also die gtx 960?

0

Es spielt eigentlich keine Rolle was für ein Mainboard du hast, solange es einen PCI Express slot hat (was das hier hat) kannst du jede beliebige GPU (grafikkarte) darauf setzen.

ABER, es macht nicht umbedingt Sinn jede beliebige Grafikkarte dadrauf zusetzen, was wirklich Sinn macht kann man nur sagen wenn du uns folgender infos gibst:

CPU:

Arbeitsspeicher:

Netzteil:

Was willst du damit machen? Klar Arma spielen, aber reichen dir minimale details 30fps, oder brauchst du das total Grafikwunder, willst du auf Full HD spielen oder 1440p? 4k?

Was darf es kosten?

Grüße

Prozessor ist ein I5 - 4460, Ram hab ich 8gb .. Das netzteil weiß ich grad nicht :/ Mir reicht es, wenn ich nicht die besten Grafikeinstellungen habe

0
@Akame01

Ich glaube ich hab dich etwas mehr gefragt - beantworte mal alles ordentlich und schraub deine seitenteil ab und schauh was du für ein netzteil hast - alles andere macht jetzt keinen SInn.

0
@Eromzak

 Mir reicht es, wenn ich nicht die besten Grafikeinstellungen habe
und es sollte nicht allzu teuer sein.  
Netzteil müsste das sein: 
250 Watt Fortron FSP Netzteil

0

Bei ArmA ist auch deine CPU sehr wichtig. Bei der Grafikkarte reicht eine GTX 1050 ti oder RX 470 völlig aus. 

... Um vernünftige ARMA 3 spielen zu können, brauchst du ordentliche Hardware die viel Kostet. Dein Board was du da angibst wird dir da sicher nicht weiterhelfen und ist auch nicht mehr zeitgemäß.

Wieso soll das nciht zeitgemäß sein, das ist nen lga1150 sockel, da kann ne CPU draufsitzen die für Arma mehr als ausreichend ist und PCIe 3.0 hats auch. Immer dieses gelaber...

1
@Eromzak

Was hat "ausreichend" mit "Zeitgemäß" zu tun und den Hinweis darauf dass der Sockel 1150 nicht mehr der aktuellste ist? Richtig, gar nichts. Immer diese Klugscheißer...

Und wenn es sich hier wirklich um das Asus H81M-P handelt, dann ist eine komplette Neuaufrüstung zu empfehlen. Den halbherzige Aufrüstungen machen keinen Sinn.

Arma 3 ist nun mal ein Hardwarehunrgriges Spiel. Es braucht Leistung und die wird er mit dem Board nicht zwingend erreichen wenn das Board alles ausbremst.

0
@Comp4ny

Das ist, wie ich schon sagte einfach nur dummes gelaber. Du stellst das hier so hin - so kommt es rüber was du schreibst - als das er ein performantes Arma 3 mit diesem Board nicht erreichen könnte - und das stimmt einfach nicht - dafür gibts auch keine logische Grundlage.

Ich hatte bis vor nem Monat nen Board das deutlich älter ist als das hier und hab arma 3 auf max details ohne probleme gespielt. Du solltest vll den Leuten Dinge empfehlen die für sie Sinnmachen, nicht was für dich an ihrer Stelle sinnmachen würde - Ansprüche und alles sind verschieden. Das das Mainboard hier und die CPU für Arma nicht reichen würde ist schlichtweg gelogen. Besser gehts immer - das ist klar - aber ist das nötig? Ist das für jeden das Geld wert? Oder vll nur für mich und dich und die ''normalos'' interessiert das garnicht? Könnte das sein?

0
@Eromzak

Ist okay min jung.... deine hochqualitativen Beratungen sind super, du bist der tollste und weißt über alles bescheid.
Scheiß egal dass einfach mal viele Faktoren ignoriert werden. Passt.

Die Hinweise zum Thema Stromversorgung und Empfehlungen von ASUS lasse ich dann einfach mal außen vor. Hast ja alles oben im Griff... ike bin raus. Muss ich mir um die Uhrzeit nicht geben.

0
@Comp4ny

JA vll solltest du wirklich schlafen gehen. Ich habe sowieso keine Ahnung von was du jetzt wieder redest - Asus hat genau was empfohlen?

Du hättest jetzt was gemacht? Ihm empfohlen er soll nen 600watt netzteil einbauen für ne gtx1050ti und nen mittelklasse i5 oder was? Oder ambesten alles in den Müll weil nen I7 7700k viel besser wäre?  Ich bin sicher kein Profi, aber von dir sollte keiner beraten werden.

0

Was möchtest Du wissen?