welche Grafikkarte 1060/970?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also die GTX 970 kann man schon mal ganz ausschließen. Dann bleiben nur noch die Asus und die MSI übrig. 

Die MSI ist zwar höher getaktet und hat ne bessere Kühlung, aber die Asus hat mehr VRAM. 

Habe mal die Preise der beiden verglichen und mir ist aufgefallen, dass die Asus viel zu teuer ist. Für weniger kriegst du auf mindfactory eine MSI GTX 1060 6GT OC mit guter Kühlung, Taktung und höchstem VRAM. Die würde ich empfehlen.

Die 970 würde ich dir auf keinen Fall
empfehlen, da diese Grafikkarte ein Problem mit der GPU hat. Die GPU der 970 kann nur 3,5GB VRAM mit der vollen Geschwindigkeit ansprechen. Benötigst du allerdings die 4GB VRAM, bricht die Leistung der 970 extrem ein.
Das hat Nvidia bereits zugegeben, das die die 4GB nur aus Marketinggründen eingebaut haben, diese aber nicht sinnvoll genutzt werden können.
Fals du einen Sehr leisen PC möchtest, gibt es die Möglichkeit eine der Grafikkarten im Referenzdesign zu kaufen und auf Wasserkühlung umzubauen, oder du kaufst dir eine der Grafikkarten welche einen sehr großen Kühlkörper mit 2 oder 3 Lüftern besitzt. Diese sind bedeutend leiser als der Refenzkühler.

dermitdemhund23 28.08.2016, 14:44

Unsinn. Die Leistung bricht bei vollen 4GB VRAM nicht ein.... Alle tun ja immer so, als wird dieser VRAM permanent verwendet und wäre dauerhaft unter Volllast... 

0

die 3-gb 1060-hat auch weniger leistung

Ich empfehle dir die 1060 SC von EVGA.

Hol dir lieber ne 1060 mit 6GB VRAM...3GB sind zu wenig und die 970 hat auch nur 3,5GB VRAM

Was möchtest Du wissen?