Welche gpu würde passen?

3 Antworten

Welches Superflower - Netzteil hast Du denn genau ? ( Modell und Nennleistung )

Welches Mainboard hast Du derzeit genau ?

Alte Systemplattformen wie Sockel LGA 1155 haben je nach Mainboard und BIOS mitunter Initialisierungsprobleme beim Versuch , darauf moderne Grafikkarten wie eine Geforce 1000-Series oder Radeon RX 400 / 500 - Series betreiben zu wollen .

Eine gebrauchte Nvidia Geforce GTX 960 - 4GB könnte eine Option sein , wenn Dein Netzteil mitspielt und die passenden PCIe - Anschlüsse hat .

das mainboard ist ein msi ipisb-ch2 mainboard pcie2.0 müsste es sein

und das Netzteil hat 2 pcie stecker

0
@Serfur5561

Du mußt mir schon die genaue Modellbezeichnung Deines Netzteils nennen . Das steht auf dem Typenschild irgendwo am Netzteilgehäuse .

ipisb-ch2

Kann es sein , daß Du ein Mainboard von HP hast ?

https://h30434.www3.hp.com/t5/Desktop-Hardware-and-Upgrade-Questions/Graphic-card-compatibility-with-IPISB-CH2-Motherboard/td-p/6053813

Wenn ja , dann könnte es tatsächlich BIOS-Probleme geben , weil die alten BIOS' nur Grafikkarten im Legacy-Modus initialisieren können .

0
@Paroto92

Ja ist eins von hp... das ist wirklich scheisse. Gibts denn trotzdem noch vllt andere Grafikkarten die funktionieren würden, meine gtx 560 1gb funktioniert.

0
@Serfur5561

Du hast immer noch keine Angaben zur genauen Modellkennung Deines Netzteils gemacht , und deswegen bin ich hier raus .

1

Prinzipiell würde ich da eine Gebrauchte GTX 1050ti nehmen, wegen des Netzteils.

Ansonsten könnte man eine GTX 780ti nehmen, die hat aber etwas wenig VRAM und dein Chinaböller Netzteil wird das Teil eh nicht zum laufen bekommen, genau wie die RX 580

Also liegt es am Netzteil, weswegen die rx580 nicht funktioniert

0
und dein Chinaböller Netzteil 

Wie kommst Du zu der ( pauschalen ) Aussage , Superflower sein ein Chinaböller ?

0
@Paroto92

Naja, Superflower hat in der Vergangenheit meistens keine guten Netzteile geliefert, gerade, wenn das Netzteil aus Zeiten des i5 2500 kommt. Allerdings sind inzwischen aber viele damals günstige Netzteile eine kleine Gefahr und potentieller Chinaböller, wenn die Netzteile zu Stark gealtert sind.

Außerdem nimmt so ein Netzteil eben stark an Leistung ab über die Jahre.

0
@Peter944

Jedes Netzteil verliert mit Zunahme der geleisteten Betriebsstunden an Zuverlässigkeit .

Superflower Golden Green war seit erscheinen dieser Make aber zumindest innerhalb der Garantie zu Betestungen garnicht mal schlecht gegenüber echten Premium-Netzteilen damaliger Zeit .

Moderne Hardware an altgedientes PSU ist aber auch im qualitativ brauchbaren Bereich je nach abgerissener Betriebsstundenzahl immer so eine Sache.

Ich hatte TE bis jetzt allerdings schon 3 × ohne Erfolg nach dem konkreten PSU-Modell gefragt . Und da komme ich mir irgendwann veräppelt vor . Deswegen helfe ich da vorerst nun auch nicht weiter .

Die wichtigste Info gab TE allerdings schon zum Mainboard . ( Irgend ein lange schon nicht mehr supportetes HP-Derivat aus dem OEM-Komplettrechnerpart ; vermutlich mit OEM zu ATX - Adapter )

"Stichwort : Kundenbindung durch Spezialkomponenten und eingeschränktem Support "

Auf dem genannten Board wird es schon ab einer GTX 680 ( Kepler ) grenzwertig , und bei GTX 750(Ti) zum Glücksfall . ( Legacy BIOS ... siehe meine eigene Antwort+ Link zum HP-Forum)

1
@Paroto92

Ah okay, gut zu wissen. Wusste nicht, dass der User sich da auf so eine alte Kiste bezieht

0
@Peter944

Daher immer noch gut , hier aktiv im Membership mal rückzufragen .

geht nimma um "alt" in sich , sondern ggf. tatsächlich "nur" um besagtees OEM-Schrottboard. ( gesteht TE selber sogar ein )

Wäre es noch sauber siupported , hätte ich für 4K @Max. Detail noch nicht mal was gegen FX 83xx an einer fetten Geforce RTX . Ist nun halt selbst bei Peilung zwischen etwa 40 bis 60 Minimum_ FPS nicht mehr @ Max bis Ultra .

Im Gaming setzen wir bei älteren Games aber durchaus mal ca. 40 bis 80 % mehr Takt je Thread gegen i5-2500(non K ) drauf zum ungefähren Gleichstand mit alter Modularchitektur von AMD .

Sockel FM2 dabei außer Konkurrenz , da es dort max. 2 Module / 4 Int. - Threads gab , aber da wenigstens bis Excavator gegen Intel Core i3 mit 2 Cores / 4 Threads und der iGPU .

Ein gut konfektionierter Rechner mit 2 × 8 GB DDR3-1866 konnte sogar recht gut noch GTA V . ( Immer noch ein AMD-Probkem bei OEMs und Books für wenige Euro mehr Kommerz am Händler ... Da kranken auch Books mit AMD Ryzen 4000g noch dran .

Das Potenzial ist da , und kostet nimma vuill .

0
@Paroto92

Abgesehen von den Letzten drei Absätzen, die ich nicht verstanden habe, würde ich dann aber doch nicht auf AMD FX setzen. Ich hatte selbst solch eine CPU, den FX 6300, und trotz overclocking war da nichts mit Spielbar über 40 FPS, das ist auch schon wieder einige Jahre her

0

Wenn du cpu upgradest, z.b. eine rx 590/5500xt/1060

als cpu würde sich eine 1270v2 anbieten

Was möchtest Du wissen?